Terran Tier 2 01 Overview

Starcraft II Terran | Terran Video 07: Tier 2 Überblick

Auf Tier 2 werden wir zum ersten Mal an einem zweiten Ressourcenvorkommen expandieren und unsere Marines und Marauder mit dem Stimpack Upgrade ausrüsten.

12.01.15

Terran Tier 2

Auf Tier 2 werden wir lernen, uns ein zweites Ressourceneinkommen zu sichern und werden einen stärkeren Angriff aus eineinhalb Bases spielen. Wir verbessern unsere Marines und Marauder dabei mit dem Stimpack Upgrade und lassen sie im Follow-Up von Medivacs unterstützen.

Stimpack Upgrade

  • Das Stimpack Upgrade wird im Techlab, das an eine Barracks angekoppelt ist erforscht.
  • Ist es fertig, können wir es auf unseren Marines und Maraudern anwenden.
  • Benutzen wir Stim wird die Bewebungsgeschwindigkeit und die Feuerrate für einen kurzen Zeitraum erhöht. Unsere Bio Armee wird also noch mobiler und teilt mehr Schaden aus.
  • Jedoch verlieren unsere Einheiten, bei jeder Nutzung vom Stimpack Lebenspunkte, sodass wir mit der Verwendung sparsam umgehen müssen.

Concussive Shells

  • Dieses Upgrade lässt sich ebenfalls in einem Techlab, das an eine Barracks angedockt ist, erforschen.
  • Es verbessert den Angriff unserer Marauder. Ab sofort werden gegnerische Units für einen kurzen Zeitraum verlangsamt,wenn sie von einem Marauder getroffen werden.
  • Wir machen dem Gegner also die Flucht schwer und verlangsamen gegnerische Nachkampfeinheiten, die unsere Bio Armee erreichen wollen.

Scan und Supply Drop

Unser Orbital Command verfügt neben der Mule über zwei weitere Fähigkeiten, die ebenfalls Energie kosten:

  • Mit dem Scan können wir kurzzeitig einen kreisförmigen Radius im Fog of War aufdecken, können also zum Beispiel einen Blick in die gegnerische Basis werfen, um Informationen über seine Strategie zu sammeln. Weiterhin deckt ein Scan unsichtbare oder eingegrabene Einheiten des Gegners auf. Allgemein spricht man hierbei von Detection.
  • Der Supply Drop ("Calldown: Extra Supplies") ist eine Mechanik, die uns hilft aus einem unfreiwilligen Supply Block herauszukommen. Supply Blocked sind wir, wenn wir keine freien Supplypunkte mehr zur Verfügung haben und deswegen keine weiteren Einheiten produzieren können. Vergessen wir also ein Depot und haben Energie auf einem Orbital zur Verfügung können wir den Supply Drop auf ein vorhandenes Supply Depot anwenden. Von nun an gewährt uns dieses Depot die doppelte Anzahl von freien Supplypunkten, also anstelle von 8 nun 16 Supplypunkte.

Engineering Bay und Turrets

Das Engineering Bay ist das erste Tech Gebäude der Terraner und hat außer einem Command Center keine weiteren Voraussetzungen. Es schaltet zusätzliche Technologien frei und wir können hier Upgrades erforschen:

  • Hier finden wir die Upgrades für unsere "Infantry" Einheiten, also allen Einheiten, die in der Barracks produziert werden können.
  • Es gibt ein Upgrade zur Verbesserung des Angriffs und ein Upgrade zur Verbesserung der Verteidigung dieser Units.
  • Weiterhin ermöglicht uns das Engineering Bay von nun an Turrets zu bauen.
  • Turrets sind Verteidigungstürme, die nur in die Luft schießen können und unsichtbare Einheiten aufdecken, also Detection gewähren.

Natural Expansion

Als Expansion bezeichnen wir jedes weitere Ressourcenvorkommen, das wir uns mit einem weiteren Command Center sichern. Die Natural Expansion bezeichnet dabei unseren ersten Expansionsort, der im Gegensatz zu späteren Ressourcenvorkommen nah an der ersten Basis und relativ einfach zu verteidigen ist.

Follow-Up

Als Follow Up bezeichen wir unseren Plan in einer Partie, falls das Spiel nach Ausführung unseres Builds und unseres ersten Angriffs nicht beendet ist. Im Follow-Up unserer T2 Build Order erforschen wir die beiden Bio Upgrades in unserem Engeneering Bay und bauen die ersten Medivacs.

Medivacs

Medivacs sind fliegende Einheiten, die eine nützliche Ergänzung zu unserer Bio Armee darstellen. Von der Luft aus heilen Medivacs unser Bio Einheiten, die Lebenspunkte verlieren. Im Kampf bleibt unsere Bio Armee also länger am Leben und kann sich es öfter leisten, Stimpack zu benutzen.

  • Damit wir Medivacs produzieren können, benötigen wir einen Starport.
  • Damit wir einen Starport errichten können, benötigen wir zuerst eine Factory.

Factory

  • Die Factory lässt sich produzieren, sobald wir eine Barracks abgeschlossen haben.
  • Sie ist ein weiteres Produktionsgebäude und in ihr lassen sich mechanische Bodeneinheiten produzieren.
  • Wir benötigen die Factory erst einmal ausschließlich um den Starport Tech freizuschalten.

Starport

  • Der Starport ist neben Barracks und Factory das dritte Produktionsgebäude der Terraner.
  • Hier lassen sich die Lufteinheiten der Terraner produzieren.
  • Wir benötigen den Starport, um Medivacs zu produzieren, welche die Fähigkeit haben, unsere biologischen Einheiten zu heilen.
Bild des Benutzers Honor

Honor

Um-die-Ecken-Denker, Über-den-Tellerand-Späher, Ideen-Umsetzer, Ideen-haber, Junkie der Herausforderung, Motivator, Nicht-an-Regeln-Halter, Peter Pan, Gründer von Bonjwa, ich werde König der Piraten!