Dota NiA 01 SawadasTV und Diesel

Dota 2 Dota Noobs in Action | Folge 01: SawadasTV und Diesel - Jungle Lifestealer

Diesel aus den Dota Basics bringt unserem League Spieler Dave Dota 2 bei.

27.07.14

Diesel und SawadasTV - Dennis und Dave. In der ersten Episode der Dota Noobs in Action möchte Dave direkt in den Jungle und wählt den Lifestealer N'aix dafür aus. Dave bringt Dennis dabei die Jungle Basics bei und zeigt ihm, wie man richtig zwischen den Creep Camps rotiert. Und auch Esel ist mit dabei.

Bild des Benutzers Honor

Honor

Um-die-Ecken-Denker, Über-den-Tellerand-Späher, Ideen-Umsetzer, Ideen-haber, Junkie der Herausforderung, Motivator, Nicht-an-Regeln-Halter, Peter Pan, Gründer von Bonjwa, ich werde König der Piraten!

29. Juli 2014 - 19:37
Bild des Benutzers masterac
masterac
Benutzer
Offline
11.08.2015 - 10:00
02.01.14
17

Richtig, richtig cool! Bitte mehr davon :)

11. August 2014 - 17:08
Bild des Benutzers NanashiStarCraft
NanashiStarCraft
Benutzer
Offline
10.01.2019 - 18:59
12.02.14
132

Ich habe Dota und League nie so recht verstanden, mir aber offen gesagt auch nie die Zeit genommen mir das Moba-Genre erklären zu lassen. Seid ich euer Video gesehen habe, hatte ich zum ersten mal große Lust darauf Dota 2 auszuprobieren. Dennis erklärt das Spiel so eingängig, dass sogar ein totaler Dota Neuling wie ich es einer bin, sich binnen weniger Stunden in das Spiel hineinfinden konnte. Vielen Dank dafür!

P.S. Ich fänd es klasse wenn ihr einmal zeigen köntet wie man die bereits vorhanden Build-Order-Guides aktiviert oder sich dem erschlagend großen Helden Pool annähern kann. Ich spiele im Moment viel im All Random Mode um dieses Ziel zu erreichen nachdem ich mit Hilfe des In-Game-Tutorials und dem Limited Heroes Mode ein gutes Spielverständnis aufbauen konnte. Außerdem fände ich es sehr interessant wenn ihr die Config- und Spieleinstellungen in ein zwei extra Videos erläutern könntet. Für mich hat vor allem die Entdeckung des Befehls dota_force_right_click_attack "1" dazu geführt, dass ich viel weniger Frustmomente im Spiel erlebe, da ich anstelle der umständlichen "A+Klick" Methode nun ganz entspannt mit dem Rechtsklick meiner Maus Creeps denien kann.

11. August 2014 - 15:06
Bild des Benutzers hot_ice
hot_ice
Core
Offline
28.03.2015 - 21:02
15.12.13
53

Hey echt gut gemacht!

Nur schade, dass er nie das Armlet-item bekam oder du es ihn holen hast lassen, da es bestimmt nochmal lustig gewesen wäre, z.B. wie er sich selbst umbringt *Troll*.

@Nanashi,

zum BO Guide, das ist recht umfassend - falls er das nicht bespricht, würd ich im Forum mal nachfragen (youtube hat auch viel, z.B. https://www.youtube.com/watch?v=fEcDzdyef5I). Das Aktivieren selbst ist eigentlich nur ein Knopfdruck oben links im Spiel (neben Knopf für die Punktetabelle), falls du nur das meinst.

zum Helden-Pool-Kennenlernen, da gibt es sicherlich ein paar Wege, ich denke ein sehr praktischer ist der "Limited Heroes Mode" den du bei Normal games (dann bei der Liste an Modes, die man selektieren kann) auswählen kannst. Natürlich erst wenn du dich bereit fühlst gegen Spieler zu spielen. Aufgrund der Limitierung wirst du viel öfter mit dem Gleichen konfrontiert und kannst jedes Mal deine Erfahrung erproben und ausbauen, wodurch man schneller lernt als selten einen Helden zu sehen und dann erstmal nicht wieder - meine Meinung. Dazu kommst, dass der Mode meistens von anderen Neulingen gespielt wird und man nochmal mehr Spielraum zum testen hat, ohne z.B. ständig zu sterben. Naja das kennt ja jeder, aber manchmal ist es nicht klar was gemeint ist: man lernt auch nur 5 Vokabeln, dann die nächsten 5 usw. und nicht 100 aufeinmal. Oder Analogie zu Sc2: Erstmal nur eine Rasse bzw. gegen eine Rasse spielen.

edit ps: Ich denke aber das wichtigste ist es, nicht das Lernen zu sehen, sondern den Weg bzw. das Abenteuer. Für mich persöhnlich stellt so ein Spiel zu erkunden viel Spaß dar (vorallem auch selbst Sachen auszuprobieren, nicht nur Meta). Ich denke das kann jeder haben, wenn man keinen Zwang empfindet unbedingt gleich alles können zu müssen.

Ansonsten natürlich gegen Bots mit diesen Helden anfangen -allerdings bin ich mir grad nicht sicher, wi eman im Botgame die einfachsten Helden auflistet, da ich das nicht mehr spiele. Vielleicht in der Helden auswahl, wo der LoL-Spieler den Jungler ausgewählthat.

Sobald man die einfachsten Helden kennt und oft gespielt hat, fällt es auch viel leichter seine Kenntnisse mit den unzähligen anderen Helden zu erweitern... , z.B. weil Spielmechaniken nochmal vorkommen oder man von den einfachen Helden nun viele Varianten sieht, die mitunter einfach schwerer zu spielen sind.

ps: bin selbst noch "Lernender" und die besprochenen Tipps haben mir persöhnlich sehr geholfen und vorallem Spaß gemacht. Natürlich wäre es interessant, wenn jemand eine empirische Studie erstellt, wie unterschiedliche Wege bei Neulingen wirken und sie auch beim Spielen hält, hehe.

Gesperrtes Thema