hgd29

E-Sport Training Honor Greift Durch | Folge 29: Blink All-Ins und DT Drops

Honor probiert wieder neue Strategien aus und setzt sich mit dem Blink All-In gegen Zerg und den DT Drop gegen Terran auseinander.

16.10.14

HGD Powered by "Die Continentale"

Zwei Fliegen mit einem Streich, günstig gegen Berufsunfähigkeit absichern und Bonjwa supporten: Mehr Informationen zur Berufsunfähigkeitsvorsorge der Continentale und dem Einsteigerpaket "starterVorsorge BU Premium" gibt es unter http://www.continentale.de/bonjwa.

Honor Links

Youtube: https://www.youtube.com/user/aihonor

Facebook: https://www.facebook.com/NiklasHonorBehrens

Twitter: https://twitter.com/AiHonor

Blink All-Ins und DT Drops

In vier Spielen trifft Honor auf zwei Zergs, einen Terraner und zuerst auf einen Protoss. Im PvP versucht er sich heute an einem 2-Gate-Expand Build. Honor hat schon seit Ewigkeiten nicht mehr mit zwei Gates eröffnet und geht direkt ein hohes Risiko ein, indem er mit seinen ersten Stalkern zum Gegner rüber rennt.

Gegen die beiden Zergs versucht Honor sich an einem Build von MC, in dem mit drei schnellen Zealots nach dem Nexus Druck ausgeübt wird. Mit den drei Zealots und dem Mothership Core macht man sich auf die Map und nimmt eine Probe mit, um bei der dritten des Zergs einen Proxy Pylon zu setzen. Mit einem 4-Gater und dem +1 Attack Upgrade versucht man nun die dritte Bases des Zergs unter Druck zu setzen, während man im Hintergrund, den eigentlichen Push aufbaut, der mit 8 Gates, +2 Attack und dem Blink Upgrade stattfinden soll.

Gegen Terran gibt es heute einen DT Drop. Honor spielt sehr selten DTs, da er sie sehr riskant findet, dennoch funktioniert der Build erstaunlich gut.

Welche Builds soll Honor als nächstes spielen? In den Kommentaren könnt ihr eure Build Vorschläge posten. Beschreibt diese dabei so gut wie nur möglich und verweist am besten auf Replays, VODs oder Build Beschreibungen, in denen man Details zum gewünschten Build erhält.

17. Oktober 2014 - 15:34
Nrgy
Core
Offline
16.03.2017 - 13:35
15.11.13

Ich finde auch das der Greenscreen mal gebügelt werden muss. :D

Wieder eine sehr schöne Folge. Die Builds gegen Zerg will ich als Zerg nicht abbekommen, die sehen für den Zerg sehr sehr stressig aus. Freut mich das es mit HGD wieder weiter geht <3

Nrgy

18. Oktober 2014 - 10:27
Granas
Benutzer
Offline
20.08.2017 - 23:48
03.08.14

Diesmal gibts mal statt Strats mal paar allgemeine Hinweise:

Zu allen Games "ALWAYS have a Pylon on the map" - NaNiwa

PvP: ziehe Worker ab wenn das Oracle kommt.

PvZ: Du kannst auch schon mit den ersten 3 Zealots druck machen. DIe standen viel zu lange rum und haben den Zerg keinen Schaden gemacht (nur units geforced)

PvT: DT Tech würde ich IMMER Proxyn. Overgrowth bietet sich übrigens ein Pylon an der dritten des Gegners an. Weil man somit in die Natu des Gegners warpen kann (gleiche höhe)

Außerdem wenn du DT Drop suchst. Es ist zwar alt aber im Prinzip hatte Day9 mal ein DT drop von First gezeigt. Das war auf Whirlwind und mit nem sehr frühen Nexus. Aber das Prinzip ist das selbe. Expension, Robo + Twilight bauen --> scouten und DT Shrine + Warp Prisma zeitgleich bauen.

*EDIT: https://www.youtube.com/watch?v=vfb5gLAd3RU Link zum Day9 VoD*

Wobei ich Artosis recht geben möchte: DT Drops sind sehr stark gegen Gas first openings (neben Gateway aggresion) aber nicht so stark und stärker vom Luck abhängig wenn der Gegner Repaer FE spielt. So ist es halt ein riskantes Build was man in nem Bo 3/5 einstreuen kann, um einen Gegner zu überraschen.

*Edit: Ich möchte außerdem eine Sache als Folge vorschlagen, die vor allen den Zuschauern hilft. Hört auf eine Build pro MU zu spielen egal was kommt. Spielt was ihr seht (Map, Race, Situation) und nicht die BO eines Pros, der seine Entscheidung Aufgrund von Informationen fallen, die ihr nicht habt und desshalb nicht immer in einem Ladder Game sinn ergeben.

Glaubt mir, ich hab es mehr als genügend probiert^^. Ich würde vorschlagen, gehe darauf ein was der Gegner macht. Lege dir für jede große Entscheidung eine Build zurecht. Und erkläre für die Zuschauer in unteren Ligen: Was bedeutet was du scoutest bzw. was KANN was bedeuten und welche Entscheidungen wären wogegen Optimal. (stichpunkt: Lesen von scoutinformationen und wann sollte man nach welchen Scoutinginformationen ausschau halten.)

Beispiel: PvT: Gas vor Rax. Oh ich sehe die Rax ist net mal halb fertig. Das heißt die Chance, dass mein Gegner hat Gas first gespielt hat ist sehr hoch. Das kann heißen zu einem sehr geringen Fall, dass er mit 2 Rax und Marodern oder ner Banshee stress machen will. In der Regel heißt es entweder WM Drop oder Hellion run-by bzw Hellion + Medivec + Marine Attack. Schaut ob ihr die Fax seht und bewegt ansonsten eure Probe zum Watch Tower, habt Vision in eurer gesammten Base(if Proxy fax) und sobald wir die erste Unit sehen fangt an Pylons zu proxyn (für Warp in attacks). Außerdem können wir uns jetzt entscheiden: x y oder z zu spieln. C und V wären hierbei weniger schlau aus dem und dem Grund.

21. Oktober 2014 - 18:58
Malekith
Benutzer
Offline
03.11.2014 - 14:44
16.05.14

Was haltet ihr eigentlich von dem Laddermap-Pool der nächsten Season?

23. Oktober 2014 - 11:34
Granas
Benutzer
Offline
20.08.2017 - 23:48
03.08.14

Malekith: kommt darauf an. Was ist dein Ziel. Der neue Ladder-Mappool wird füchterlich wenn du mit dem aktuellen meta game auf makro bassierte Spiele sehen möchtest. Wenn du allerdings an decision making, micro bzw an deiner Anpassungsfähigkeit arbeiten willst, ist es ganz okay.

In der nächsten Season ist es sehr sehr wichtig nicht stur builds runter zu spielen sondern a) zu scouten und b) DIE MAP und nicht nur das Match up zu spielen. Man muss bedenken die Maps sind auf balance, skill und meta verhältnisse gemacht worden die weit ... weit entfernt sind von dem heutigen.

Balance? Dies sind größtenteils maps wo es SH und MC noch nicht gab oder roches noch 1 sup gekostet haben. (z.B.Metaloplis)

Skill? Schaut euch mal das Game auf Metaloplois an und den unglaublich krassen creepspread, die schnellen upgrades des Terrans und den 360° Surround des Zergs als MMA gegen DRG dort 2011 gegeneinander gespielt haben. Ich stelle die gewagte These auf, dass heute ein Platin Liga Spieler auf EU auf einem ähnlichem Niveau spielen würde wie die beiden damals.

Meta: Zu Zeiten von Shakruas Platau wurde das erste mal die FFE berühmt. Und wenn ihr euch die dritte auf dieser Map anschaut könnt ihr euch überlegen wann damals die dritte genommen wurde.

Darum wird es sehr interessant zu sehen wer sich wie auf die unterschiedlichen Maps vorbereitet. Welche strategien werden von welchen Rassen häufig gespielt. Wer

Gesperrtes Thema