Starcraft 2 Basics - Lektion 6.2.1 - Zerg Macro 01

Starcraft II Basics | Lektion 06.2.1: Zerg Macro 01

Okko führt euch in die Grundlagen des Zerg Macros ein.

03.08.14

Einleitung Ökonomie

Die Ökonomie der Zergs basiert auf drei Einheiten: der Drohne, dem Overlord und der Königin. Die Drohne selbst ist zum Mineralienabbau unterwegs und kann sich zudem in Gebäude morphen, um weitere Möglichkeiten des Zergarsenals freizuschalten. Dabei verliert der Spieler jedoch auch die jeweilige Drohne. Der Overlord ist das Pendant zum Pylon oder Supply Depot. Ihr könnt mit dieser Einheit euer Supply erweitern, bis ihr das Limit von 200 erreicht habt. Jedoch ist der Overlord eine bewegliche Einheit und kann somit auch als Scout auf der Map dienen, was wir aber erst in einem späteren Guide besprechen werden. Zuletzt kommt noch die Königin ins Spiel. Anders als die beiden anderen Einheiten wird die Königin direkt in der Hatchery gebaut, sobald der Spawning Pool zur Verfügung steht. Sie hat drei verschiedene Fähigkeiten, von denen wir zuerst nur "Larva Inject" besprechen werden, da diese als fundamentale Makrofähigkeit immer wieder benutzt wird.

Saturation

Professionelle Spieler setzen bei der Saturation (Sättigung von Arbeitern and den Ressourcen) ähnlich wie bei den anderen Rassen auf 16 Arbeiter in den Mineralien. Am Anfang solltet ihr jedoch eine andere Regel befolgen: Hier bietet es sich nämlich an, eher 18-20 Drohnen anvisieren, da ihr immer Drohnen parat haben wollt, um neue Gebäude zu morphen. Außerdem schaffen die paar zusätzlichen Arbeiter noch mehr Mineralien von den weiter entfernten Mineralpatches an. Somit also eine solide Grundlage für alle, die gerade mit dem Zergmakro beginnen. Im Gas sollten es dann aber wie gewohnt pro Geysir jeweils drei Arbeiter sein. Mit der kompletten Saturation solltet ihr dann zwischen 75 und 85 Drohnen haben. Mehr Arbeiter an dieser Stelle schaden nur eurer Armee im späteren Verlauf eines Matches.

Larva inject

Wie schon in der Einleitung erwähnt, wird euch diese Fähigkeit euer gesamtes Leben als Zerg begleiten. Die Fähigkeit selber erzeugt alle 40 Sekunden vier neue Larven und kostet 25 Energie der Königin. Da alle Einheiten aus Larven entschlüpfen bis auf die Königin selber, versucht ihr, immer möglichst viele Larven zu produzieren bzw. parat zu haben. Da eure Basis selbst jedoch nur alle 15 Sekunden eine neue Larve erschafft, seid ihr essentiell darauf angewiesen, dass ihr mit der Königin alle 40 Sekunden die Larva Injects vollführt, damit ihr mit der gegnerischen Armee mithalten könnt. Denn mit der Fähigkeit erzeugt die Königin mehr Larven als die Hatchery selbst. Also immer an die Larva Injects denken, denn jede verlorene Sekunde beim Inject ist schon ein kleiner Fehler. Manche Progamer haben sich auch als Training einen Timer gestellt, damit sie ein Zeitgefühl für die Fahigkeit entwickeln.

Drohnen und einheiten

Eine der schwierigsten Fragen beim Spielen der Rasse ist, wann man Drohnen bauen sollte und wann man Einheiten bauen sollte. Dies ist bei den anderen kein Problem, da die Terraner sowie die Protoss eine Trennung zwischen Arbeiterproduktion und Einheitenproduktion besitzen. Wir Zergs müssen dabei aber aufpassen, wann wir was bauen und sind dadurch manchmal sehr verwundbar, wenn wir zur falschen Zeit mal den Drohnenknopf gedrückt halten. In diesem Guide besprechen wir jedoch nur das Traumszenario, welches aus klarer Trennung zwischen Arbeiter- und Einheitenproduktion besteht. Wir versuchen zuerst auf zwei Basen bis zu 50 Arbeiter zu produzieren. Dadurch ist man zwar am Anfang verwundbar, aber gerade an diesem Punkt sollte man die Buildorder wählen, die den Spielstil unterstützt (z.B. stationäre Verteidigung der Zerg). Somit hätten wir an beiden Basen 25 Worker und würden danach einen Workercut vollziehen und uns vollkommen der Einheitenproduktion widmen.

Gas

Jede Rasse ist abhängig von der wertvollen Ressource Gas. Aber gerade bei Zerg ist es ein kleines bisschen anders. Denn wir priorisieren zuerst die Mineralien, da wir mit diesen so gut wie alle Einheiten und Gebäude in den ersten Minuten des Spiels bauen können. Sei es Verteidung, eine Königin oder mehr Drohnen. Für all diese Ausgaben sind Mineralien unsere erste Wahl. Damit versuchen wir also zuerst 16-20 Arbeiter in den Mineralien zu haben und fügen dann zwei Gasgeysire hinzu, um den Gasabbau zu starten. Versucht also erst euren Mineralienhaushalt in Schuss zu kriegen, bevor ihr direkt an das Gas wollt. Hier gibt es natürlich je nach BO entsprechende Unterschiede.

Bild des Benutzers Honor

Honor

Um-die-Ecken-Denker, Über-den-Tellerand-Späher, Ideen-Umsetzer, Ideen-haber, Junkie der Herausforderung, Motivator, Nicht-an-Regeln-Halter, Peter Pan, Gründer von Bonjwa, ich werde König der Piraten!

3. August 2014 - 18:57
Bild des Benutzers MrTurkeltonTV
MrTurkeltonTV
Core
Offline
08.09.2014 - 18:58
17.11.13
29

Sehr cooles Video! Bin froh das du hier gelandet bist Okko!

3. August 2014 - 19:37
Bild des Benutzers Yucatan
Yucatan
Benutzer
Offline
07.08.2014 - 12:10
02.08.14
1

Mein erster Kommentar auf Bonjwa geht an okko :D

Sehr gutes Video. Ich bin beeindruckt. Richtig gut gemacht, mir fehlen die Worte. Weiter so!! Großes Lob von mir!!

3. August 2014 - 21:40
Bild des Benutzers Nrgy
Nrgy
Core
Offline
16.03.2017 - 13:35
15.11.13
813

Herzlich willkommen an der Stelle Okko :)

ich spiele nun ebenfalls seid ca. 2 Monaten Zerg und muss noch viel lernen ueber die Rasse. Bin zwar in Platin angekommen, aber mir fehlt noch einige Sachen. Ich denke das ich mit großem interesse deine Videos Basics und/oder Buildorder guides verfolgen werde und mir tipps dort raussaugen werde, wie eine Viper von ner Hatsch :)

gefällt mir gut, freu mich auf mehr :)

Gruß.

3. August 2014 - 23:20
Bild des Benutzers RavenSC2
RavenSC2
Benutzer
Offline
31.05.2018 - 11:59
22.07.14
7

Neue Videos wie cool :D

Ich freu mich riesig drüber :D

Gruß Raven

4. August 2014 - 11:25
Bild des Benutzers Arderonix
Arderonix
Core
Offline
04.09.2014 - 15:32
02.08.14
7

Es gutes Video Okko :) es Fast alles Zusammen was du von Bronze bis Silber (oder auch bis Gold) uns beigebracht hast ^^

und macht weiter so!

mit freundlichen grüßen

Arderonix :)

4. August 2014 - 12:54
Bild des Benutzers Shàwen
Shàwen
Benutzer
Offline
29.08.2018 - 20:30
01.07.14
908

Schönes neues Video, Okko, gefällt mir gut! Finde auch super, dass alles Wichtige nochmal zum Nachlesen als Text vorhanden ist.

Ich überlege glatt es auch mal mit Zerg zu versuchen :D

Weiter so!

5. August 2014 - 10:20
Bild des Benutzers Karl
Karl
Core
Offline
26.09.2014 - 00:56
07.06.14
19

OkkooooooO! Das ist das Beste an der Fusion... alle guten Infos auf einen Fleck, hübsch geordnet :)

5. August 2014 - 11:59
Bild des Benutzers PitchBlack
PitchBlack
Benutzer
Offline
05.08.2014 - 11:59
05.08.14
1

Hey okko,

vielen Dank für dieses tolle Makro-Video. Du erklärst es sehr gut und es enthält alles was primär für Zerg am wichtigsten ist!

lg PB

8. August 2014 - 17:35
Bild des Benutzers NeoBlade
NeoBlade
Benutzer
Offline
16.06.2019 - 20:00
05.05.14
645

Von der Technik dein bestes Lernvideo überhaupt!

Weiter so, Okko!

18. November 2014 - 11:22
Bild des Benutzers garciiia
garciiia
Benutzer
Offline
23.03.2016 - 16:54
11.11.14
91

Ich freu mich natürlich auch sehr über das Video, habe aber das Gefühl mich andauernd im Kreis zu drehen beim zuhören.

Vieles wird in anderen Worten noch 2 oder 3 mal wiederholt, was mir persönlich das ganze schwieriger gestaltet noch weiter zu folgen. Etwas knackiger hätte es für mich sein dürfen.

18. November 2014 - 13:34
Bild des Benutzers Tosco
Tosco
Benutzer
Offline
19.01.2015 - 09:26
18.11.14
3

Wird es so ein Makro Tutorial auch noch für Protoss geben?

Gesperrtes Thema