BOG PvP Stargate Opening

Starcraft II HotS Build Order Guides | PvP - Stargate Opening

Wie ein Phönix aus der Asche wollt ihr euer PvP auffrischen? Hier bekommt ihr gleich zwei Varianten, um euren Gegner mit dem Stargate abzufertigen!

03.02.14

Anwendung

Der generelle Konsens im momentan Stand des PvPs ist, dass alles passieren kann, da viele Builds sich gegenseitig kontern und perfektes Scouting, v.a in der Startphase, kaum möglich ist. Mit der ersten Variante des Stargate Openings versucht ihr, dies auszunutzen und den Gegner frühzeitig zu überrennen. Das Ganze schafft ihr mit der Grundlage eines Stargates sowie drei Gateways. Mit den Phoenixen könnt ihr frühzeitig scouten und versuchen schon kleineren Schaden anzurichten. Ans Eingemachte geht es dann mit den Gateway-Units, durch die ihr zusätzliche Feuerkraft generiert, um den Gegner zu besiegen. Also aggressiv über die Map gewandert und versuchen den Gegner zum K.O. zu bringen. Falls dieser schon einen Nexus im Bau hat, könnt ihr dort einfach mit einem Sentry die Rampe blocken und währenddessen den Nexus vor der Fertigstellung zerstören. Achtet auch darauf, mit den Phoenixen jeweils eine Unit zur Zeit zu liften, um das maximale Potential aus ihnen herauszuholen.
Die zweite Variante des Stargate Openings, die eine Expansion beinhaltet, ist dabei schon etwas aufwendiger. Wie schon angesprochen ist es im PvP nicht immer einfach, den Gegner zu scouten. Mit diesem Build müsst ihr zumindest sicher gehen, dass euer Gegner keinen schnellen Warpgate All-In spielt, denn mit einem Gateway und einem Stargate hättet ihr diesem nicht sonderlich viel entgegenzusetzen. Im Early Game setzt ihr auf nur einen Stalker und den Mothership Core. Eure Verteidigung setzt dabei auf den Photon Overcharge des Cores. Um auch Schaden in der Economy des Gegners anzurichten, baut ihr vor dem Nexus noch ein Oracle. Danach gehts dann direkt in den Macro-Modus, indem ihr euren Nexus startet und hinterher eine Robo baut. Dadurch könnt ihr schnell eure Basisverteidigung in Form von Immortals und Void Rays aufbauen, welche später auch für einen Push dienen können.

Follow Up

Das Follow Up für den All-In sieht eher schmächtig aus. Hierbei ist es wichtig, dass ihr so viel Schaden anrichten könnt wie möglich. Wenn der Gegner seine Expansion halten kann, könnt ihr nur noch auf Fehler des Gegners hoffen. Im Falle einer abgebrochenen Expansion eures Gegners könnt ihr versuchen, diesen in seiner eignen Basis mit Hilfe einer Sentry einzusperren. Dazu könnt ihr noch ein Oracle bauen und dies nutzen sobald er über die Map laufen möchte. Durch diese Methode könnt ihr auch einen eigenen Nexus etablieren. Da dies aber als All-In angedacht ist, solltet ihr versuchen, das Timing des ersten Warpins genau zu treffen.
Anders sieht das Ganze jedoch aus, wenn ihr euren Nexus mit dem Expansion Build etablieren konntet und sichergestellt habt, dass der Gegner auch expandiert hat. Hierbei könnt ihr kontinuierlich mit eurem Oracle harassen und scouten, was große Vorteile bieten kann, da der Gegner immer auf der Hut vor dem Oracle sein muss. In dieser Zeit könnt ihr euch für ein Follow-Up eurer Wahl entscheiden. Dabei ist vor Allem wichtig, was ihr beim Gegner scoutet. Geht dieser auf Blink, um gegen eure Stargate Units sicher zu sein, benötigt ihr viele Immortals, um einem Blink Push Stand halten zu können. Setzt er auf Robo Units könnt ihr weiter Stargate Units produzieren und zum Beispiel mit Phoenixen harassen. Entscheidet sich keiner der beiden Spieler für einen 2-Base-Push, geht es ins Standard PvP Macro-Game, bei dem Unit-Kombinationen aus Kolossen, Immortals, Zealots mit Charge Upgrade und Archons am häufigsten vorkommen. Scoutet ihr, dass euer Gegner auf viele Kolosse setzt, könnt ihr euren Stargate Tech mit einem Fleet Beacon weiter ausbauen und die Kolosse mit Tempest auskontern.

Build Orders: 
SG Opening - All-In
0:47
9
Pylon
1:13
10
Chronoboost Probes
1:37
13
Gateway
1:37
13
Chronoboost Probes
2:03
15
2x Gas(6)
2:17
15
Chronoboost Probes
2:32
17
Pylon
2:51
18
Cybernetics Core
3:04
19
Chronoboost Probes
3:22
20
Pylon
3:42
22
Stalker (Chronoboost)
3:47
24
Warpgate Research
4:07
25
Stargate + Stop Probes Production (16 Probes on Minerals)
4:25
25
Mothership Core
4:49
27
2x Gateway
5:08
27
Phoenix (Chronoboost)
5:22
29
Stalker
5:26
31
Pylon
5:34
31
Phoenix (Chronoboost)
5:54
33
Phoenix
6:11
35
Pylon
6:20
35
Phoenix
SG Opening - Expansion
0:47
9
Pylon
1:13
10
Chronoboost Probes
1:37
13
Gateway
1:37
13
Chronoboost Probes
2:03
15
2x Gas(6)
2:17
15
Chronoboost Probes
2:32
17
Pylon
2:51
18
Cybernetics Core
3:04
19
Chronoboost Probes
3:32
21
Pylon
3:42
22
Stalker (Chronoboost)
3:47
24
Warpgate Research
4:07
25
Stargate
4:25
25
Mothership Core
5:11
28
Oracle (Chronoboost)
5:17
31
Nexus
5:37
32
Robotics Facility
Honor's Expansion Follow-Up : Immortal Void Ray Push
6:17
34
Void Ray
7:03
40
2x Gateway
7:13
40
Immortal
8:00
50
Immortal
8:36
57
3x Gateway
8:50
57
Void Ray
9:10
62
Immortal
9:34
66
Void Ray
10:00
---
Push Out
Bild des Benutzers Honor

Honor

Um-die-Ecken-Denker, Über-den-Tellerand-Späher, Ideen-Umsetzer, Ideen-haber, Junkie der Herausforderung, Motivator, Nicht-an-Regeln-Halter, Peter Pan, Gründer von Bonjwa, ich werde König der Piraten!