2 Base DT Into Blink Immortal All In

Community Guide
de (Deutsch)
Protoss vs. Protoss
All-In
2

Ziel des Builds

Vorwort: Dieser Build richtet sich Stark an Spieler die Gerade die Gold Liga erreicht haben und die Blink Fähigkeit der Stalker ausnutzen wollen. Jedoch ist der Build mit sicherheit auch in der Silber Liga spielbar, besonders in der Variante mit den Adepten - für die SpielerInnen, die sich noch nicht mit den Micro der Blink Stalker beschäftigt haben.

Unsere Ziele sind,

  1. zwei Basen voll zu saturieren,
  2. unseren Kontrahenten mit Dark Templarn zu harrasen,
  3. mit einer Armee, bestehend aus Blink Stalkern und Immortals, unseren Gegner mit einem All In besiegen.

Des Weiteren setzten wir bei unseren Angriff einen 3. Nexus und füllen diesen mit den Probes aus unserer ersten Basis, denn wir wollen unser Einkommen aus zwei Basen konstant halten.

Für den Angriff wollen wir außerdem das +1 Attack Upgrade erforscht und das +2 Attack Upgrade in Auftrag gegeben haben.

Im Ganzen benötigen wir für diesen Build folgendes:

  • 3 x Nexus
  • 44x Probes
    • Minerals: 2x 16
    • Gas: 2 x 6
  • 7x Gateway (mit Warpgate upgrade)
  • 1x Twilight Council (für Blink Upgrade)
  • 1x Forge (für Attack Upgrades)
  • 1x Dark Templar Shrine
  • 1x Robotics Facility

Anmerkung: Diesen Build kann man auch mit Adepten spielen, dazu nehmen wir keine 4. Gas sondern Bauen ein 8. Gateway und erforschen das Adepten Upgrade anstatt das Blink Upgrade in unseren Twilight Coucil.

Opening

Wir beginnen das Spiel mit einer Gateway Expansion, das heißt wir bauen ein Pylon an unserer ersten Basis und setzten an diesen unser Gateway. Direkt nach dem Gateway nehmen wir unseren ersten Gas Geysir und benutzen die gleiche Probe um das Vorhaben unseres Gegners zu scouten.

Wichtig: Wir versuchen herauszufinden ob unser Gegner ein cheese, ein Ein-Base-Push oder ein Stargate Opening spielen möchte - gemessen an seinen Build müssen wir entsprechend reagieren und unser eigentliches Vorhaben verzögern.

Sobald unsere Mineral Line und unser Gas Geysir gefüllt sind nehmen wir bei 300 Mineralien eine Probe aus der Mineral Line und schicken diese an unsere Natural Expansion um unseren 2. Nexus zu setzen.

Anschließend bauen wir ein Cybernetics Core neben unser Gateway und setzen einen 2. Pylon ein wenig außerhalb unserer Basen - jedoch nicht als Proxy Pylon. An diesen Pylon möchten wir später das Twilight Council und den Dark Shrine spielen, damit unser Gegner bei scouting versuchen nur geringe Chancen hat unser Vorhaben zu erkennen. Folgend nehmen wir unser 2. Gas.

Damit ist unser Opening abgeschlossen.

Basic Build Order

Wir verfolgen weiterhin unseren Plan, setzen die Gebäude zu unseren gewünschten Zeitpunkten und füllen unseren 2. Nexus. Der nächste wichtige Schritt ist es, drei Dark Templar reinzuwarpen sobald der Dark Shrine fertig ist und wir unsere drei Gateways zu einem Warpgate ausgeklappt haben.

Mit den drei Dark Templarn wollen wir unseren Gegner harrasen. Dabei schicken wir den ersten Dark Templar in seine Natural Expansion und die anderen beiden in seine Haupt Basis – bei beiden sind seine Probes das Ziel. An dieser Stelle müssen wir darauf achten, dass unsere Dark Templar weder die Armee, noch die Gebäude des Gegners angreifen. Jedoch…

[Achtung!] Es ist wirklich wichtig, dass wir unsere Build Order weiter ausführen. Denn diese ist essenziel für unseren bevorstehenden All-In.

Ab jetzt wollen wir eine Armee aus Blink Stalkern und Immortals haben, die wir mit zwei Oberservern und einem Warp Prism unterstützen. Sobald alle Gebäude stehen und wir unseren 3. Nexus gesetzt haben fangen wir mit unseren Angriff an – unser Mothership Core bleibt dabei zu Hause und wir ziehen Probes aus unserer ersten Basis in die dritte.

Damit unsere Armee ihr volles Potenzial entfalten kann, nutzen wir jeden freien Warp-In. Beim Fight benutzen wir die Blink Fähigkeit unserer Stalker.

Tipp: Mit Hilfe eines Observer kann man den Blink dazu nutzen die Rampe in die gegnerische Basis zu überbrücken. Dafür schicken wir die Oberserver hoch um die gegebenen Stellen freizulegen und Blinken uns in diese Stellen hinein.

Follow-Up

Da es sich um ein All-In handelt, ist ein Follow Up schwierig. Falls das Spiel nach unseren Angriff weiter geht und wir einen Konter standgehalten haben, möchten wir einen 4. Nexus nehmen, drei Basen voll saturieren und stärkere Einheiten produzieren. Welche dies sind hängt zu diesen Zeitpunkt von unseren Gegner ab.

Build Orders

2 Base DT Into Blink Immortal All-In
0:18
14
1. Pylon
0:37
16
1. Gateway
0:45
16
1. Gas (3Probes)
1:28
20
2. Nexus (Natural)
1:40
20
Cybernetics Core
1:42
20
2. Pylon (außerhalb der Basen)
2:00
21
2. Gas (3 Probes)
@100 Mineralien
-
1x Zealot
@Cybernetics Core fertig
-
Mothership Core
@Cybernetics Core fertig
-
Warpgate Research
@2. Nexus fertig
-
Konstant Probes produzieren und 2. Line füllen
2:40
28
Twilight Council
2:58
30
3. Pylon
@Twilight Council fertig
-
Dark Templar Shrine
@Ausreichend Mineralien
-
2x Gateway
-
-
3. und 4. Gas
-
-
Konstant Pylons reinwarpen
4:35
47
Robotics Facility
4:35
47
Forge
@Warpgates Offen
-
3x Dark Templar und harras starten
@Ausreichend Mineralien
-
4x Gateway
-
-
Research Blink Upgrade
-
-
Research +1 Attack upgrade
-
-
Armee Einheiten reinwarpen
-
-
Observer/Immortals/WarpPrism nicht vergessen
6:30 - 6:40
-
3. Nexus + 2 Pylons + Probes von 1.Nexus an 3.Nexus
-
-
Konstant Stalker reinwarpen!
@Warp-In vor Gegner Base
-
Attack!

Replays

Bild des Benutzers SoNofMars

SoNofMars

Sport - Starcraft 2 Protoss Spieler - Filme - Serien - Wissenschaft

22. Dezember 2015 - 22:40
Bild des Benutzers the last hope
the last hope
Benutzer
Offline
06.03.2016 - 23:17
03.12.15
8

Hi,

finde die BO echt super und hat schon ein paar mal bei mir gut funktioniert.

Ein paar Fragen hätte ich aber doch noch:

1. Warum der Zealot am Anfang? Was soll der tun?

2. Inwiefern soll man sein Spiel anpassen wenn der Gegner ein Stargate Opening spielt?

3. Für welche Liga ist diese BO?

24. Dezember 2015 - 14:42
Bild des Benutzers SoNofMars
SoNofMars
Benutzer
Offline
19.05.2018 - 18:43
10.07.15
6

Hi, schön das dir die BO gefällt. :)

Zu dein Fragen:

1. Gelegentlich kommt es vor, dass der Gegner sehr früh 1-2 Adepten rüberschickt. Bei dieser Situation ist es manchmal schwierig (für mich), nur mit den Mothership Core, auf zwei Basen diese zu verteidigen. Den Zealot stell ich meistens zwischen den Basen so dass ich den Zealot in eine und den MC in der anderen schicke. Besonders nervig ist hier die Psionic Transfer Ability der Adepten.

2. Da ich bei dieser Situation mein Spiel nach den Bonjwa PvP Build anpasse, kann ich nur empfehlen dort mal reinzuschauen - auf jedenfall werden die DT's, in diesem Fall, verzögert.

3. Hab diesen Build Anfang der Gold Liga gespielt und Spiel Ihn immer noch in der Platin Liga. Denke aber, dass er auch in der Silber Liga einfach zu Spielen ist und funktionieren wird. Gerade die DT's sollten ihr Heil dazu beitragen und wie am Anfang erwähnt kann man diesen Build auch mit Adepten Spielen und verzichtet dabei auf das Blink Micro. :)

Grüsse SoNofMars

Gesperrtes Thema