Protoss Practice 01: Adepten

Der erste Übung für Multiplayer Einsteiger, die sich an den Protoss versuchen möchten.

Official Guide
de (Deutsch)
Protoss vs. Protoss
All-In
1

Ziel des Builds

1x Nexus

  • 19x Probe
    • Minerals: 1x 16
    • Gas 1x 3
  • 4x Gateway
  • Cybernetics Core
  • Mothership Core

Ausführung

In dieser Übung möchten wir direkt angreifen, wenn unser Mothership Core fertig ist. Wie ihr aus der Build Order entnehmen könnt, möchten wir dabei eine Produktion mit insgesamt vier Gateways aufbauen.

Im ersten Schritt ist wichtig, dass wir mit der Probe, die das erste Gateway errichtet scouten gehen. Wir schicken die Probe also auf die Map, um die Position des Gegners herauszufinden. Sobald wir ihn gefunden haben, schicken wir die Probe wieder zum Mineraliensammeln zurück. Bereits bevor unser erstes Gateway fertig ist, setzen wir direkt das zweite Gateway. Wenn wir alles perfekt timen, können wir direkt zwei Adepten in Auftrag geben, sobald der Cybernetics Core fertig ist.

Unseren Chronoboost setzen wir auf unser erstes Gateway, sobald dieses fertig ist und lassen ihn auch durchgehend auf diesem Gebäude. So ist unser erster Zealot schneller fertig und auch die folgenden Adepten aus diesem Gateway sind schneller auf der Map. Haben wir alles richtig gemacht, steht unser Setup mit vier Gateways kurz nachdem wir uns auf die Map begeben haben. Anschließend produzieren wir durchgehend Adepten aus allen vier Gateways.

Wichtig ist, dass wir durchgängig einen Pylon im Bau haben, sobald die Produktion richtig losgeht. So verhindern wir, dass wir supply blocked sind und können alle Ressourcen effizient ausgeben. Verlieren wir bei unserem Angriff Einheiten oder merken, dass wir mit der Produktion nicht nachkommen, liegt es in unserem eigenen Ermessen, die Pylon-Produktion auszusetzen.

Bei unserem eigentlich Angriff hat die Kontrolle unserer Armee die niedrigste Priorität. Viel wichtiger ist, dass die Produktion weiterläuft und alle nachströmenden Einheiten direkt angreifen.

Ziel der Übung

Unser Ziel ist es, mit diesem Build einen Computergegner auf der Stufe "Elite" zu besiegen. Habt ihr den Multiplayer noch niemals gespielt, empfiehlt es sich, den Build erst gegen einen leichten Gegner zu üben und den Schwierigkeitsgrad nach und nach zu erhöhen.

Optional könnt ihr versuchen, an meine Bestleistung aus dem Replay heranzukommen:

  • Alle Build Order Elemente fertig bei Minute 3:03 (4. Gateway fertig)
  • Den Computer zum Aufgeben gezwungen bei Minute 3:48

Build Orders

Adept All-In
0:17
14
1. Pylon
@1. Pylon fertig
16
1. Gateway + mit der Probe scouten (Wir möchten wissen, wo der Gegner ist)
@1. Gateway in Produktion
17
1. Gas (3 Probes)
@150 Minerals
18
2. Gateway
@19 Probes
19
Keine Probes mehr bauen
@1. Gateway fertig
-
Cybernetics Core + 1x Zealot + 2. Pylon
Bevor Cybernetics Core fertig
-
3. Gateway
@Cybernetics Core fertig
-
Adept-Produktion starten + Mothership Core
@Mothership Core in Produktion
-
4. Gateway + Ab jetzt immer einen Pylon in Bau haben
@Mothership Core fertig
-
Angriff starten

Replays

27. November 2015 - 21:09
Emulif
Benutzer
Offline
30.03.2016 - 12:19
07.06.15

Hi, ich weiss der Build ist für Anfänger gedacht. Aber wäre der Build allerdings nicht stärker wenn man stattdessen 2 Gateways (Gateway Nr. 3 und 4) proxy spielt? Die Reinforcements wären schneller da (da kein Warpgatetech). Außerdem könnte man auch dann mit dem Mothershipcore zusätzlich Photon Overcharge defensiv zünden falls der Angriff nicht perfekt verläuft und man seine Units sammeln und schützen muss vor der Basis des Gegners.

28. November 2015 - 11:29
xxavarlonxx
Benutzer
Offline
04.02.2016 - 13:28
27.11.15

Hi,

was ich jetzt nicht ganz verstehe. Ist das jetzt nur ein Build um grundsätzlich erstmal reinzukommen in SC2 oder ist das ein Build den man tatsächlich auch in niedrigen Ligen spielen kann?

14. Dezember 2015 - 16:59
Shàwen
Benutzer
Offline
29.08.2018 - 20:30
01.07.14

Huhu,

die Practice Builds sind geigentlich dafür da erst einmal das Spiel zu erlernen und zu verstehen. Wenn du möchtest kannst du natürlich auch versuchen dich damit in die Ladder zu wagen, für Bronze/Silber könnte es reichen :). Generell würde ich dir da allerdings empfehlen, dir eine Bo suchen, die schon den Schwierigkeitsgrad 2 hat, diese erst einmal gegen die K.I. zu üben und dich dann in die Ladder zu stürzen :).

Liebe Grüße,

Shàwen

27. Dezember 2015 - 18:14
NMP
Benutzer
Offline
30.12.2015 - 18:33
06.08.15

Gegen KI auf Elite gewinnt man damit vielleicht 1/3 spielen. Jedoch nur gegen Terra. Gegen Onebase Stalker oder Roaches geht man damit unter. Nichtmal mit Proxy Overcharge machbar...

29. Dezember 2015 - 19:20
Radesch
Benutzer
Offline
06.02.2017 - 10:12
29.12.15

Wow einfach super die Seite. Bin Totaler RTS N00b, aber komme mit dem Build fast schon zurecht. So schnell wie der Honor schaffe ich das allerdings noch lange nicht, dafür muss ich noch zu sehr nachdenken. Ich bin jedoch hoch motiviert :)

Ann alle die, welche auch "Startschwierigkeiten" hatten:

Es empfiehlt sich die ersten 2 Folgen "N00bs in Action" mit Gino zu sehen.

LG aus der Schweiz

3. Januar 2016 - 17:00
DieErdnuss
Benutzer
Offline
26.01.2016 - 17:43
01.03.15

Hey!

Ich habe vor etwa einem Jahr angefangen mit SC2 zu HotS-Zeiten und bin jetzt wieder nach einiger Zeit zurück. Muss schon sagen, dass das Spiel deutlich anspruchsvoller ist, und es deutlich schwieriger war sich bis zur Elite-AI durchzukämpfen. Was ich zu dem Build bisher sagen kann ist, das er am besten funktioniert wenn die AI ins Makro-Game will. Das lässt sich sogar ein wenig forcieren wenn man früh genug den Zealot raus hat, so dass man den Scout-Versuch der AI unterbinden kann. Er wird nämlich immer versuchen seine Probe zu retten und damit nicht in die Base gehen wenn ein Zealot dort steht. Da er keine Informationen über einen frühen Push bekommt geht er zu 90% ins Makro und hat deutlich weniger Einheiten. Beim eigenen Scouten sollte man darauf achten wieviele Basen der Gegner schon genommen hat. 2-3 sind je nach Rasse optimal (bei Zerg 3 bei Terran/Protos 2) um den Build erfolgreich zu Ende spielen zu können.

Nach einigem Üben klappt es schon ganz gut, bisherige Bestzeit bei mir (Map Lerilak Crest):

Build fertig: 3:05 Ai aufgabe 3:31

Grüße

6. Februar 2016 - 14:42
Bailing
Benutzer
Offline
09.02.2016 - 01:33
06.02.16

Also ich komm mit dem Build irgendwie nicht konstant gegen die harte AI an. Der Terra baut meist Marodeure und der Zerg die Roaches. Gegen den Zerg komm ich noch eher an wie gegen den Terra. Obwohl ich meiner Meinung nach von der Zeit her nicht schlecht liege. Ich lauf um 2:50 auf Dämmertürme aus meiner Base mit 1 Zealot 2 Adepten und Mothershipcore

Ich hab den Build noch etwas abgeändert: Ich bau einen Pylon noch bevor ich ne Probe in Auftrag gebe. Macht der Eco nicht soviel aus und die Gebäude stehen schneller.

Gesperrtes Thema