(ZvT) Firecake's 3-Ravager-1-Roach-Push

Community Guide
de (Deutsch)
Zerg vs. Terran
Aggressive
4

Der Build und das Ziel

Der 3-Ravager-1-Roach-Push ist ein sehr aggressiver Opener, der zum einen ein starkes Timing trifft, zum anderen ein solides Macro-Spiel ermöglicht. Eröffnet wird mit dem Pool zuerst bei 17 Supply, gefolgt von Gas und Pool sowie einem früher Roach Warren. Das Zerling-Speed-Upgrad wird erstmal nicht erforscht. So früh wie möglich werden 4 Roaches gebaut, unterwegs 3 Ravager gemorpht.

Sollte man zwischenzeitig einem Reaper begegnen, kann dieser mit den ersten Roaches abgewehrt werden. Wichtig ist aber, sich nicht allzu lange mit dieser frühen Einheit aufzuhalten, da sich der Terran sonst gut genug gegen den Push absichern kann. Kriegt man den Reaper nicht "im Vorbeigehen", sollte man ihn mit Queens und ggf. weitern Lingen verteidigen.

Besondere Stärke hat der Build auf 2-Spieler-Karten mit kurzen Rush-Wegen. Ulrena wäre wohl das Parade-Beispiel für eine geeignete Map. Optimal ist es, einen Overlord für Vision auf die Rampe und die Wall des Terraners zu bekommen, um diese mit den Biles der Ravager anzugreifen. Ziel des Builds ist es, möglichst irgendwie Schaden zu machen - sei es an Gebäude oder Einheiten des Gegners. Besonders lecker sind z.B. Add-Ons oder Supply Depots, aber auch ein Tank-Snipe ist möglich und zielführend.

Hat man Schaden angerichtet, zieht man sich zurück und rettet wenigstens ein paar seiner Einheiten. Da der Push sehr früh und oftmals unerwartet kommt, sollte einiges an Schaden angerichtet sein.

Als Follow-Up kann eigentlich alles gespielt werden, was man sonst im ZvT haben möchte. Denkbar sind sowohl ein Macro-Follow-Up, in dem man auf eine drei bis vier Basen-Saturation hoch geht, Upgrades sammelt und das Spiel mit einem großen Vorteil fortführt. Ein Kombination, die sich für mich persönlich bewährt hat, ist eine Arme aus Roach-Ravager und Corruptor, die sehr gut gegen Marine-Liberator-Tank funktioniert. Hat man genügend Schaden angerichtet, kann aber auch ein 2-Base Roach-Ravager-Timing mit Roach-Speed und +1/+1 angestrebt werden, um das Spiel schnell zu beenden.

Der Push ist sehr aggressiv und erfordert einiges an Multitasking, um nicht das Macro zu vernachlässigen (das bricht einem selbst beim besten Micro während des Pushes später das Genick), weil es sich eben nicht um einen All-In handelt. Der Build sollte also eher von erfahrenen Spielern gespielt werden. Allerdings: Wenn man sein Multitasking nicht trainiert, wird es auch nie besser. ;-) Mir macht es viel Spaß, diesen Push hier und da mal auszupacken, auch wenn ich ihn nicht auf höchsten Niveau ausgeführt bekomme. Probiert ein wenig herum und habt Spaß damit, einmal selbst im Early Game der Aggressor zu sein!

Build Orders

Firecake's 3-Ravager-1-Roach-Push
13
1. Overlord
17
Pool
17
Gas -> konstant mit 3 Drohnen sammeln
16
Hatch
18
1. Queen
20
1-2 Paar Linge
22
2. Overlord
22
Roach Warren
22
2. Queen
28
4 x Roaches
unterwegs:
3 x Ravager morphen
Ravager sind fertig:
Push the front
13. Februar 2016 - 15:00
RailyCoo
Benutzer
Offline
15.11.2017 - 20:12
06.07.15

Der Build ist super, Kompi hat ihn ja mehrfach erprobt :D und das in mehreren Situationen ^^ er erfordert etwas mehr Multitasking um aber ist dennoch super!

Und Kompi ist großartig weil ihr ihn dazu macht! Also auch du ;3

31. März 2016 - 14:05
Emomonster
Benutzer
Offline
18.03.2017 - 02:02
03.03.15

ich weis nicht woran es liegt aber bei mir funzt der build leider gar nicht, wenn ich ankommen immer etwa bei Minute 4 dann hatt der Gegner schon genug marines und manchmal auch anderes wie Helions um meinen Push einfach abzuwehren

3. April 2016 - 23:15
Exedo
Core
Offline
28.03.2017 - 16:34
27.03.15

Der Push ist nicht darauf ausgelegt, das Spiel zu beenden. Das wird nicht gelingen, da allein die Reinforcements des Gegners reichen werden, die paar Units zu vernichten. Ziel ist, sich in eine gute Position für das Midgame zu bringen, indem man Schaden anrichten. Das kann z.B. ein Tank sein, den man mit den Biles der Ravager bekommt oder ein Add-On an einer Kaserne.

Gesperrtes Thema