Dario "TheLittleOne" Wünsch - Im Profil - Part 2

Aus dem Herzen des Schwarms - frisch für euch. Teil II unserer TLO-Serie.

Moritz | Cranium 28.03.15

Nachdem wir uns im ersten Teil um die Anfänge von TLO gekümmert haben, schauen wir heute auf die Mitte sowie Höhepunkte der Karriere von einem der wohl besten deutschen Starcraft II-Spieler. Wir beleuchten sein Gameplay mit den Zerg und blicken wieder Abseits des Gamings auf die mediale Präsenz.

The Swarmcluster is under Attack!

In der Frühzeit der Karriere war der gebürtige Leipziger noch für sein unglaubliches Terran-Play bekannt. Doch das „Battle in Berlin“ stand an und TLO wollte eine Veränderung. So wechselte er auf die Zerg, denen er bis heute noch treu ergeben ist. Das „Battle in Berlin“ war ein Invite-only-Turnier, bei dem sich TLO gegen Größen wie Stephano oder Nerchio messen musste. In der ersten Runde musste sich der Zergspieler aber gegen Goody mit 2:1 geschlagen geben. Auch beim folgenden „MLG Pro Circuit: Providence“ Turnier schaffte es der Deutsche nicht über die zweite Losers Round. Das Jahr 2011 endete mit einer Ankündigung, die viele Fans begeisterte. Dario Wünsch kehrte nach Korea zurück, um mit seinem Teamkameraden Jinro zu trainieren. Die endgültige Abreise fand dann am 15. Mai 2012 satt.

Im Jahr 2012 hatte es TLO nicht gerade einfach. Zwar begann das Turnier mit zwei beachtlichen Erfolgen auf der Asus ROG und der Dreamhack in Bukarest, bei denen er jeweils das Halb- bzw. Viertelfinale erreichte. Doch leider kam es dann zu einem Leistungsabfall, was wohl auch mit der Vorbereitung auf den kurz bevorstehenden Koreatrip zusammenhing. Er schaffte es in den Monaten vor seiner Abreise nicht in K.O.-Runden einzuziehen. So kam auch das Jahr 2012 zu seinem Ende, das im Zeichen von Abreise und Neubeginn stand. 2014 wurde er zusammen mit Mana auf die Dreamhack begleitet und gefilmt. Hier sind 48 Stunden in circa vier Minuten.

Einen wirklich großen Sieg konnte er in seiner Karriere bis jetzt noch nicht verzeichnen - doch warten wir ab, ob sich Dario mit dem Erscheinen von Legacy of the Void steigern kann. Infos zum neuesten Starcraft II Ableger findet ihr hier und hier.

The good guy

Er ist und bleibt einer der beliebtesten Spieler in der Szene, bekannt für seine umgängliche Art und seinen unglaublichen Skill. So gab es auch ein paar lustige Momente in der Karriere von TLO. Day9 berichtete beispielsweise in der Doku „Liquid Rising“ von einem sehr teuren Geschenk, um eine Frau zu beeindrucken. Dario wollte unbedingt Sand aus Kalifornien haben. Deshalb meldete er sich bei Day9 und bat ihn um ein Glas voll mit Sand vom Strand. Der Spaß kostete 120$, doch leider brachte ihm das Geschenk nichts. Schaut euch die Doku an, wenn ihr nicht nur zu Dario etwas erfahren möchtet, sondern auch zum gesamten Team Liquid.

TLO ist einer der gefragtesten Spieler Deutschlands, dies hat auch die Presse in Deutschland gemerkt. So schaffte es der Deutsche erst vor gut einem Monat in den Spiegel.

Die Redaktion der WELT führte ein Interview mit Dario Wünsch und sprach mit ihm über den Sport, die Fans und Geld.

Die Welt: Herr Wünsch, Sie sind professioneller Gamer. Sind Sie damit automatisch ein Nerd?

Dario "TLO" Wünsch: Mit diesem Vorurteil werde ich schnell konfrontiert. Aber dann erzähle ich den Leuten, dass ich in den letzten zwei Jahren in drei Ländern – nämlich Deutschland, Korea und Schweden – gelebt habe. Dass ich zu Events in den verschiedensten Ländern reise, wo mir Hunderttausende bei der Arbeit zuschauen. Dass ich Freunde auf der ganzen Welt habe. Dann sind die meisten erst einmal beeindruckt.

- Auszug aus dem Interview "Eine Mischung aus Schach und Kampfsport"

Es gibt noch viele Interviews im Netz zu einem unserer besten Starcraft II-Spieler; doch mit diesen beiden zeigt sich der Wandel des eSports hin zu einem in der Presse anerkannten Sport. Oder zumindest zu einer geduldeten Randgruppe, die sich langsam aber sicher von einigen Vorurteilen befreit.

Das war unser Im Profil-Artikel zu TLO. Neben Dr. Dario haben wir bisher auch HasuObs und Scarlett genauer beleuchtet. Wer soll der nächste sein? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Bild des Benutzers Cranium

Autor: Moritz | Cranium

Moritz, 21 Jahre und aus dem wunderschönen Schwabenland. Inzwischen CS:GO Suchti und Fanatic Fanboy. #TeamWawu

Twitter hier entlang bitte --> ᕦ( ✿ ⊙ ͜ʖ ⊙ ✿ )━☆゚.*・。゚

28. März 2015 - 17:38
Bild des Benutzers Padierfind
Padierfind
Benutzer
Offline
10.08.2018 - 15:34
15.11.13
222

TLO im Spiegel zu sehen war schon echt cool. Hoffentlich kann er bei der WCS endlich mal wieder richtig was reißen. Vielleicht gewinnt er ja sogar? #Believe

31. März 2015 - 21:11
Bild des Benutzers esports1de
esports1de
Benutzer
Offline
10.12.2015 - 20:05
31.03.15
9

TLO ist wirklich ein sympathischer und bodenständiger Typ. Wünsche ihm dass er wieder zu den besten aufschließen kann und glaube, dass er nochmal ganz groß wird! heart

1. April 2015 - 20:33
Bild des Benutzers Marth
Marth
Core
Offline
30.05.2018 - 17:51
15.11.13
139

Ich bin auch son TLO-Fanboy.

Hoffe er reißt dieses Wochenende was auch wenns nicht leicht wird ...

2. April 2015 - 23:04
Bild des Benutzers Buchnekromant
Buchnekromant
Benutzer
Offline
04.04.2015 - 00:54
05.02.15
1

Es gab auch kürzlich erst ein schönes Podcast-Interview mit TLO, das ist auch sehr hörenswert. Drüben bei Insert Moin.