Interview mit Fabian "GunGFuBanDa" Mayer

Auf der Assembly Lan in Helsinki trafen wir den 15-jährigen Protoss Spieler Fabian "GunGFuBanDa" Mayer aus Deutschland.

Niklas | Honor 10.02.14

Auf der Assembly Lan in Helsinki trafen wir den 15-jährigen Protoss Spieler Fabian "GunGFuBanDa" Mayer aus Deutschland. Als Newcomer der Szene schaffte er es bereits, sich dort für das ASUS ROG Tournament mit international hochkarätigem Teilnehmerfeld zu qualifizieren.

Moin Fabian, du hast hier beim ASUS ROG Tournament teilgenommen, wie ist es für dich gelaufen?

Hi, ich bin bereits in der Gruppenphase ausgeschieden, was natürlich sehr schade ist.

Wie war es ansonsten für dich? Hast du gute Erfahrungen gemacht, konntest du Leute kennenlernen, hat es Spaß gemacht?

Ich hab sehr viele Leute kennengelernt, der persönliche Kontakt zu den Leuten bei einem Offline Turnier hat mir sehr gefallen.

Warst du nervös während deiner Spiele oder woran hat es gelegen?

Ich glaub ich war mir zu sicher, weil ich im Qualifier schon gegen Spieler aus meiner Gruppe gewonnen hatte und eigentlich dachte, dass ich der bessere Spieler bin. Dann war ich auch nervös und allgemein einfach zu sicher, denke ich.

Offline zu spielen ist immer noch mal etwas anderes, als in der Ladder zu spielen oder?

Definitiv.

Du bist ein Neuankömmling in der deutschen Starcraft 2 Szene. Ich kannte dich vorher auch noch nicht richtig, ich kann mich nur an ein Spiel im Zotac Cup erinnern, in dem du mich geownt hast. Was hast du denn nun vor in Stacraft 2, was sind deine Ziele und möchtest du dich aufs Pro-Gaming konzentrieren?

Sobald ich 16 bin, möchte ich an der EPS teilnehmen und mich auf die Liga konzentrieren. Richtiges Pro-Gaming kommt für mich nicht in Frage, ich möchte das Ganze lieber als Hobby nebenbei betreiben.

Und was machst du hauptberuflich? Gehst du noch zur Schule und was hast du danach vor?

Ja ich gehe noch zur Schule, ich bin gerade in der 10.Klasse Realschule und werde danach wahrscheinlich FOS (Fachoberschule, Anm. der Red.) machen.

Okay und wie ist das mit dem Pro-Gaming nebenbei, verträgt sich das mit der Schule? Und was sagen deine Eltern dazu?

Es kommt darauf an, je nachdem wie gut ich in der Schule bin, desto mehr darf ich zocken.

Das ist eine gute Taktik, wieviel zockst du denn ungefähr am Tag?

Momentan habe ich nicht so viel gespielt, weil ich sehr viele Proben hatte in der Schule. Deswegen nur so zwei oder drei Stunden am Tag, wenn überhaupt.

Und dann hast du es hier her geschafft? Das ist doch ziemlich gut. Warum sagst du nicht einfach ich werde jetzt Progamer und schmeißt alles hin?

Ich denke, das hat in Deutschland keine Zukunft, da man nicht die konstante Leistung bringen kann die verlangt wird.

Woran liegt das?

Man wird schließlich auch älter und somit langsamer.

Und wieso klappt das woanders und hier nicht? Du bist ja auch noch jung, theoretisch könntest du jetzt voll durchstarten.

Ich denke nicht, dass ich diesen Weg gehen möchte, da das Business ein zu hartes ist.

Also lieber etwas anderes machen. Warum?

(sprachlos)

Wenn du es niemals versuchst, weißt du nie ob es geklappt hätte. Nehmen wir mal an, du spielst jetzt so weiter und gewinnst die EPS, machst auf einmal Geld damit und hast die Chance noch mehr zu machen. Wäre es dann für dich ein Weg, der für dich in Frage kommen würde, vielleicht für ein Jahr?

Wenn ich das schaffen würde, würde ich sicher ein Jahr machen, denke ich mal. Da man da sehr viel Geld gewinnen kann.

In Deutschland ist es noch so eine Sache, was die Akzeptanz in der Gesellschaft angeht. Deswegen würde ich mir wünschen, dass man gerade junge Talente wie dich fördert, damit sie voll durchstarten können. Gerade einem jungen Spieler wie dir, der es mit 15 Jahren bereits so weit geschafft hat und sich für ein internationales Turnier qualifizieren konnte, kann ich dir nur sagen: Komm versuch es zumindest! Dieses Interview ist ja für Bonjwa.de, meine eSport Schule, die ich im November letzten Jahres gegründet hab. Wenn du das hörst, eine Schule für Starcraft II, online, was sollte diese Schule für dich bieten?

Für mich als Einsteiger wäre es gut wenn ich Standard BO’s hätte und Replays von guten Spielern hätte, wie die das alles aufbauen und ihre ganzen Gebäude hinsetzen. Ich denke, das ist einfach ein wichtiger Grundstein.

Was meinst du, wie viel müsstest du spielen, um an die Spitze zu kommen?

Acht Stunden am Tag mindestens denke ich.

Effizient acht Stunden spielen oder mit Pausen und z.B. Replay Analysen?

Spielen ist nicht so effektiv wie das anschauen der eigenen Replays. Ich denke das ist effektiver. Aber ich mache das meistens nicht, ich habe dazu einfach keine Lust.

Wenn du weißt dass es effektiver ist, warum machst du es dann nicht?

Ich will halt viel lieber spielen, weil es einfach mehr Spaß macht, als Replays zu schauen. Ich spiele Starcraft II hauptsächlich nur zum Spaß.

Hattest du schon mal sowas wie Motivationslöcher? Das kenne ich von mir, wenn ich mir vornehme 20 – 30 Spiele am Tag zu spielen, ich an einen Punkt komme wo ich gar keine Lust mehr auf das Spiel habe. Kommt sowas bei dir auch vor?

Ja, wenn ich in der Ladder manchmal mehrere Spiele hintereinander verliere oder gegen Schwächere rausfliege, habe ich manchmal keine Motivation weiterzuspielen.

Was ist dein Geheimrezept dagegen?

Musik hören.

Noch was?

Essen.

Okay, Musik hören und essen. Was ist das Schlechteste am eSport. Was würdest du ändern, wenn du könntest?

Dass alles viel näher zusammen liegt, da die ganzen Turniere schon sehr verteilt liegen. Und zentrale Positionen der Turniere würden dem eSport gut tun.

Was ist das Beste am eSport?

Dass sehr geile Leute immer dabei sind und die geile Community.

Danke für dieses Interview. Irgendwelche letzten Worte?

Danke an Planetkey Dynamics und Steelseries, meine Sponsoren.

Und deine Fans?

Auch ein großes Dankeschön an die natürlich! Smile Hier könnt ihr mir auf Facebook folgen: https://www.facebook.com/Gungfubanda

Bild des Benutzers Honor

Autor: Niklas | Honor

Um-die-Ecken-Denker, Über-den-Tellerand-Späher, Ideen-Umsetzer, Ideen-haber, Junkie der Herausforderung, Motivator, Nicht-an-Regeln-Halter, Peter Pan, Gründer von Bonjwa, ich werde König der Piraten!

14. Februar 2014 - 23:50
Bild des Benutzers Line
Line
Benutzer
Offline
09.12.2016 - 15:24
18.11.13
346

Ahhhh... der Cheese-Toss!