Legacy of the Void - Das erwartet uns

Die BlizzCon ist frisch vorbei und heute Nacht um 12 kommt endlich Legacy of the Void auf den Markt. Wir fassen nochmal alle Änderungen zusammen.

Noxxey 09.11.15

Heute Nacht ist es so weit - Legacy of the Void kommt. Und selbst wenn einige froh sind, ein bisschen emotional kann man da schonmal werden. Denn immerhin haben wir fast 3 Jahre mit HotS verbracht. Damit Ihr morgen aber nicht ins kalte Wasser geworfen werdet: Wir fassen nochmal alle Änderungen und Neuerungen zusammen.

Am Wochenende fand bekanntlich die BlizzCon statt. Und damit man sich nochmal so richtig auf Legacy of the Void freuen kann, gab Blizzard so einiges an Infos heraus. Genauer gesagt soll der Starcraft II-Multiplayer noch actionreicher gestaltet werden. Trotzdem solle er auch einsteigerfreundlich sein.

Competitive

Die wahrscheinlich interessantesten Änderungen kündigte Blizzard für die Ladder an. Und da wären wir auch direkt schon beim ersten Punkt: Die Ladder wird nochmal in Divisionen unterteilt. Denn wer kennt es nicht? Wir hängen seit 2 Jahren in der Gold-Liga rum und schaffen es einfach nicht aufzusteigen. Irgendwann ist das Frustrationslevel erreicht und wir haben keine Lust mehr. Das will Blizzard ändern. Es soll zwar nicht jeder einfach in die Master-Liga geschoben werden, aber es wird Subdivisionen geben.

Was das bedeutet? Ihr könnt jetzt irgendwo zwischen Gold 1 und Gold 10 rumdümpeln. Somit kann man seinen Skill selbst besser einschätzen und merkt vor allem auch, wenn man sich verbessert. Aber auch für die Spieler oben an der Spitze wird sich so einiges ändern: Die Grandmaster- und Master-Ligen werden zusammengelegt. Früher konnte man nur aus der Grandmaster-Liga durch Inaktivität absteigen. Aber jetzt können nämlich Masterspieler die großen, goldenen Jungs einfach aus der Liga werfen. So können sich die GM-Spieler auch nicht mehr auf ihren Lorbeeren ausruhen.

Außerdem, und das wird sicherlich auch viele freuen, wird es jetzt unterschiedliche Rankings für die verschiedenen Rassen geben. Auf gut Deutsch werdet Ihr jetzt mit Zerg in Diamond geranked und mit Terran in Gold. Das soll es vor allem einfacher machen, verschiedene Rassen zu lernen.

Eine weitere Neuerung ist natürlich der Archon-Mode. Viel muss man dazu wahrscheinlich gar nicht mehr sagen. Schon vor der Beta kündigte Blizzard diesen Modus an: 2 Spieler schlüpfen in die Rolle eines Spielers und teilen sich die Aufgaben.

Und das ist immer noch nicht alles - denn die Automated Tournaments kommen zurück. Schon aus Warcraft III kennen wir diesen Modus. Die Turniere finden 7 Tage die Woche statt und werden in Ligen unterteilt. Ihr müsst euch also keine Sorgen machen, gegen einen Grandmaster spielen zu müssen. Mitmachen kann man ganz einfach ingame unter "Automatisierte Turniere".

Story

Wie es genau mit der Story von Starcraft II weiter geht, hat Blizzard uns natürlich noch nicht verraten. Aber anstatt alleine durch etliche Missionen durchzudümpeln, gibt es jetzt noch zusätzliche Wege. Schon vor einiger Zeit kündigte Blizzard den Modus "Allied Commanders" an. Dort kriegt Ihr nochmal einige extra Missionen - zusätzlich zur Kampagne. Gemeinsam kann man dann die Story von Starcraft II: Legacy of the Void erkunden. Mittlerweile nannte Blizzard aber den Modus ganz simpel in "Co-Op Missions" um.

Aber das ist noch nicht alles. Auf der BlizzCon kündigte Blizzard noch mehr Missionen an! Nein, das ist kein Scherz: Ab 2016 ungefähr sollen die User sich zusätzliche Missionen runterladen können. Nova Covert Ops wird die erste heißen. Und wie man sich vielleicht denken kann, wird es hauptsächlich um Nova gehen. Neun Missionen wird dieses Story Pack umfassen. Die Spieler sollen nachvollziehen können, wie es ist, ein Ghost in Legacy of the Void zu sein, erklärte Blizzard. Ob die DLCs kostenlos sein werden, gab man aber noch nicht bekannt. Auf der offiziellen Blizzard-Seite steht aber "Stay tuned for more information including release date and pricing". Somit können wir wohl damit rechnen, dass auch die Mission Packs uns ein paar Euros kosten.

Micro Content

Und jetzt kommt das wahrscheinlich Verrückteste - aber auch das am wenigsten Überraschendste. Schon seit Monaten streut sich das Gerücht um Skins und Voice Packs durch die Foren. Und am Wochenende machte Blizzard es auch offiziell - Wir bekommen beides! Mehr gab Blizzard dazu aber noch nicht bekannt. Wird man die Skins über die Automated Tournaments gewinnen können? Oder muss man sie sich glatt erkaufen?

Auch die Arcade-Sektion soll mit ein bisschen mehr Liebe behandelt werden. Schon vor der BlizzCon lud Blizzard einige Größen aus der Community nach Anaheim ein. Und jetzt wurde auch bekannt gegeben, dass sie mit verschiedenen Leuten zusammenarbeiten, um sich mehr um die Arcade-Maps zu kümmern.

Einheiten

Eigentlich sollte das Thema ja schon lange durchgekaut sein. Aber der Vollständigkeit halber erwähnen wir nochmal, dass es in Legcy of the Void auch wieder neue Einheiten geben wird.

Die Protoss dürfen sich über die Adepten und Disruptoren freuen. Adepten sind quasi die neuen All-Rounder der Protoss. Im Early Game kann man sie super als Harass-Unit spielen und im Lategame können sie als Tank genutzt werden. Disruptoren hingegen unterstützen die vorhandene Armee mit zusätzlichem Schaden - dank ihrer Fähigkeit.

Die Terraner bekommen Cyclones und und Liberators. Liberator sind vor allem stark, da man sie als Harass-Unit nutzen kann. Im Lategame kann man sie ebenfalls gut als Siege-Einheit benutzen und sich somit defensiv positionieren. Cyclones hingegen sind auf long ranged DPS ausgelegt.

Und zu guter letzt dürfen sich natürlich auch die Zergs freuen. Die bekommen nämlich Lurker und Ravager. Die Lurker sind ebenfalls wunderbar zum defensiv Positionieren gut. Ravager hingegen sind eher eine Ergänzung der Core-Armee und auf Grund ihres Spells Damage Dealer.

Hättet Ihr euch noch irgendetwas für Legacy of the Void gewünscht?

Oder seid Ihr mit Blizzards Ideen zufrieden?

Bild des Benutzers Noxxey

Noxxey

Mein Name ist Tina und falls Ihr diesen Text gerade lest, habt Ihr wahrscheinlich einen meiner alten Artikel rausgekramt. Seit 2014 war ich als Redakteurin und Head of Social Media bei Bonjwa tätig und habe das Team mit meiner quirligen Art bereichert. Mitte 2016 musste ich das Projekt jedoch schweren Herzens verlassen, um mit meinen kreativen Texten über computerspielende Jungs woanders mein veganes Bio-Mittagessen zu verdienen. Ansonsten bin ich ein riesen Star Wars-Fan und verbringe viel zu viel Zeit damit, meine Mahlzeiten über diverse soziale Netzwerke zu verbreiten.

9. November 2015 - 20:24
Bild des Benutzers Phenexx
Phenexx
Benutzer
Offline
13.12.2018 - 21:38
19.12.13
332

Dark Archons wären so schön gewesen ^.^

naja mit dem erkaufen von voice packs und skins kann ich gut leben.

bei den Zusatzmissionen erhoffe ich mir einen fairen Preis, Ich habe nämlich ehrlich gesagt keine Lust für ein paar Missionen 20 + Euro auszugeben. In Hearthstone kosten die Abenteuer knapp 22 Euro pro Abenteuer.

9. November 2015 - 20:59
Bild des Benutzers Padierfind
Padierfind
Benutzer
Offline
10.08.2018 - 15:34
15.11.13
221

Schöner Artikel :D

LG

10. November 2015 - 8:55
Bild des Benutzers Emulif
Emulif
Benutzer
Offline
30.03.2016 - 12:19
07.06.15
78

kleine Korrektur meinerseits zu: "Ab sofort wird die Ladder nochmal in Divisionen unterteilt".

Die "neue" Ladder ist leider noch nicht zum Start mit inbegriffen sondern erfolgt per Update wahrscheinlich erst im nächsten Jahr.

10. November 2015 - 11:42
Bild des Benutzers Gerrit
Gerrit
Core
Offline
15.01.2017 - 19:44
13.05.14
37

Sinnvolle Änderungen. Am spannendsten finde ich die Neuerung, dass es nun individuelle Ligaplatzierung für jede Rasse gibt. Genau dieses Versäumnis hat mich bislang immer davon abgehalten, ernsthaft mit Zerg oder Protoss anzufangen. Da fragt man sich, weshalb es sowas nicht von Beginn an so gehandhabt wurde.

Gesperrtes Thema