Starcraft II - Der Wandel beginnt!

In welch großer Aufruhr befand sich die Starcraft Welt in den letzten Tagen. Wir bringen Licht ins Dunkel und gehen auf die wichtigsten Ereignisse der letzten Tage ein.

Moritz | Cranium 16.07.15

Rangliste und Patchnotes

Zu einer der wichtigsten Meldungen gehörte die Eröffnung der Rangliste in der Beta zu Legacy of the Void. Endlich können sich Spieler mit gleichem Skill messen. Vorher war dies nur sehr begrenzt möglich. Außerdem wurden einige Veränderungen an den Units im Spiel durchgeführt.

Protoss

Änderungen am Disruptor

Unser Hauptziel hier lag darin, die maximale Wirksamkeit der aktuellen Disruptor-Schüsse zu reduzieren, damit sie nicht so tödlich sind. Gleichzeitig wollten wir die minimale Wirksamkeit dabei erhöhen, damit die Schüsse verlässlicher sind. Wir wollten den Disruptor außerdem weniger als Kamikaze-Einheit gestalten. Der Protoss-Spieler sollte vielmehr mehrere kleine Siege damit ansammeln, um insgesamt Erfolg zu haben. Zu diesem Zweck haben wir den Radius deutlich reduziert, in dem Disruptoren treffen. Im Gegenzug haben wir sie dafür schneller gemacht, damit es einfacher für sie ist, mit jedem Schuss wenigstens ein paar Einheiten zu treffen. Schließlich haben wir noch ihre Zähigkeit erhöht. Bitte denkt daran, dass die Einheit womöglich noch nicht optimal ausbalanciert ist. Primär wollten wir die Spieltests mit dieser Einheit ausweiten, damit wir sie im Lauf der Beta besser anpassen können.

Terran

Änderungen am Raven und seinen Upgrades

Hier war das Hauptziel, mögliche Pattsituationen mit Ravens zu vermeiden und dafür zu sorgen, dass Ravens ein bisschen häufiger zum Einsatz kommen. Durch den erhöhten Schaden der automatischen Geschütztürme sind sie eher ideal für bestimmte Kampfsituationen geeignet, anstatt dauerhaft auf der Karte präsent zu sein. Wir hoffen, durch das neue Upgrade des Ravens noch mehr Strategien zu sehen, bei denen die einmalige Verwendung bestimmter Fähigkeiten in der richtigen Situation den Unterschied macht. Gleichzeitig wollen wir die Massenproduktion von Ravens als Strategie schwächen, und zwar durch die reduzierte Dauer des automatischen Geschützturms und die Änderung an den Kosten der zielsuchenden Rakete.

Kombinierte Upgrades für die Panzerung von mechanischen Einheiten

Unserer Ansicht nach wurde das Spiel mit mechanischen Einheiten durch die vollständige Aufteilung der Upgrades zu stark abgeschwächt. Da wollten wir ein wenig gegensteuern. Wir haben uns entschieden, nur die Panzerungsupgrades zu kombinieren, um komplett auf mechanische Einheiten ausgelegten Strategien mehr unter die Arme zu greifen als denen mit biologischen Einheiten, die von mechanischen unterstützt werden. Wir fanden, dass bei Armeen aus biologischen Einheiten mit Unterstützung durch mechanische Einheiten oft nur Waffenupgrades erforscht wurden. So müssen jedoch für diesen Spielstil weiterhin zwei unterschiedliche Waffenupgrades erforscht werden, wenn Einheiten von Fabrik und Raumhafen zum Einsatz kommen sollen.

Änderungen am Falken

Wir haben uns gewünscht, dass die Rolle als Anti-Boden-Einheit ein prominenterer Teil der Identität des Falken wird. Also haben wir die Voraussetzungen für den Moduswechsel auf das Waffenlager reduziert. Zusätzlich braucht der Falke nicht mehr so lange, um in die bewegliche Form zu wechseln. Wir möchten dies ausprobieren, damit Falken ein bisschen leichter die Flucht ergreifen können. Damit sollte der Anti-Boden-Modus auch etwas aggressiver auf der Karte eingesetzt werden können. Wir haben außerdem einen Fehler mit dem Falken behoben, der dazu führte, dass er weiter schoss als angezeigt, wenn mehrere Anzeigen überlappten. Damit haben wir den Falken unbeabsichtigterweise abgeschwächt, also haben wir den Radius erhöht, was unterm Strich auf eine Verstärkung hinausläuft. In überlappenden Gebieten sollte er etwa so wirksam sein wie vorher.

Neue Scharfschützenfähigkeit des Ghosts nur gegen biologische Einheiten: 170 Schaden nach 3 Sekunden, wird bei erlittenem Schaden abgebrochen

Wir haben die Drohne mit der Fähigkeit zur Reduktion der Panzerung mit dieser Version von „Scharfschütze“ ersetzt. Der Grund dafür liegt hauptsächlich darin, dass die zuvor ausprobierte Fähigkeit eurer Meinung nach nicht zum Konzept des Ghosts passt. Wir wollen das Konzept des Ghosts einfangen, der herumschleicht und sich perfekt außerhalb der Gefahrenzone positioniert, um einem Einzelziel massiven Schaden zuzufügen. Diese neue Fähigkeit unterscheidet sich von den meisten anderen dadurch, dass der Gegner nicht einfach vor ihr davonlaufen kann. Die Vorbereitungszeit des Ghosts muss stattdessen unterbrochen werden, indem ihr dem Ghost Schaden zufügt. Wir möchten diese Variante ausprobieren, um die beiden Spieler miteinander interagieren zu sehen, anstatt dass am Einsatz von „Scharfschütze“ nur ein Spieler allein beteiligt ist.

Zerg

Erhöhung der Reichweite des Verheerers (Ravager) von 4 auf 6

Diese Änderung soll dazu beitragen, dass Verheerer besser hinter Schaben bleiben und ihre Fähigkeiten einsetzen können. Unserer Ansicht nach brauchten die Verheerer noch etwas mehr Hilfe. Die Idee für diese Änderung war in unserer Community sehr beliebt und stellte sich bei internen Tests als solider Ansatz heraus.

Außerdem führen die Entwickler eine Funktion ein, bei derer die Spieler in den ersten 10 Sekunden die möglichen Spawning Positionen auf der Minimap sehen kann. Ein Schritt in die richtige Richtung, da vor allem Anfänger meist nicht wissen wo der Gegner seine Basis hat.

Vorbestellungen werden Ab sofort angenommen!

Seit heute ist es außerdem möglich Legacy of the Void vorzubestellen. Wie bei jedem Blizzard Spiel wird es auch hierzu verschiedenen Editionen geben. In der im Handel erhältlichen Collectors Edition liegt ein sogenanntes Feldbuch bei. Was es damit auf sich hat könnt ihr euch in diesem Video anschauen.

Als Bonus erhält man die gleichen Inhalte aus der Digitalen Collectors Edition. Darunter sind unter anderem:

  • Das Kampfhaustier „Archon“, das bereit sein wird, in World of Warcraft an eurer Seite zu kämpfen
  • Das Reittier „Leerensucher“, mit dem ihr euch in Heroes of the Storm durch den Nexus kämpft
  • Der Protoss-Kartenrücken, um das eigene Psi-Potenzial in Hearthstone zur Schau zu stellen
  • Porträts und Einheitenskins im Protoss-Design für StarCraft II

Mehr Infos erhaltet ihr auf der Seite zu Legacy of the Void.

Neben dem neusten Spiel aus der Starcraft Reihe, hat es sich Blizzard nicht nehmen lassen seine Vorgänger besser an den Mann zu bringen. Für Heart of the Swarm ist der Besitz von Wings of Liberty keine Voraussetzung mehr. So können die Spieler sich entscheiden mit welchem Teil sie in die Serie einsteigen wollen. Auch hier erhaltet ihr Infos im Shop von Blizzard.

Bild des Benutzers Cranium

Autor: Moritz | Cranium

Moritz, 21 Jahre und aus dem wunderschönen Schwabenland. Inzwischen CS:GO Suchti und Fanatic Fanboy. #TeamWawu

Twitter hier entlang bitte --> ᕦ( ✿ ⊙ ͜ʖ ⊙ ✿ )━☆゚.*・。゚

16. Juli 2015 - 8:37
Bild des Benutzers Raims
Raims
Benutzer
Offline
23.05.2016 - 23:48
22.04.14
161

Leider kann man sich die Collectors Edition nicht vorbestellen, muss ich wohl am Releasetag los :)

16. Juli 2015 - 11:31
Bild des Benutzers Nrgy
Nrgy
Core
Offline
16.03.2017 - 13:35
15.11.13
818

Ich hoffe die Boni bekommt man auch, wenn man das über Amazon bezieht. Ich hätte nämlich gern die Hülle auf meinem Regal :D

Mal die Augen offen halten bei Amazon, wie und was dort angeboten wird. :) Bisher scheint es nur die Digitale Version von Blizzard direkt zu geben. Ich bin sehr gespannt! :)

16. Juli 2015 - 17:03
Bild des Benutzers Marth
Marth
Core
Offline
30.05.2018 - 17:51
15.11.13
139

Habs schon gekauft und bin durch den Prolog schon durch. ^^

Der Hype is real! :D

16. Juli 2015 - 19:56
Bild des Benutzers Don Juan M.
Don Juan M.
Benutzer
Offline
04.03.2016 - 18:44
25.03.14
68

Wenn man bei Battle.net vorbestellt. Muss man gleich zahlen oder erst beim Release?

17. Juli 2015 - 9:16
Bild des Benutzers TerenZ
TerenZ
Benutzer
Offline
13.05.2016 - 20:22
20.11.13
19

Ich denke du hast vergessen zu erwähnen, dass grade große Diskusionen bei Blizzard mit wichtigen esport Gestalten und Community Mitgliedern am laufen sind. In Kalifornien wird über die Zukunft von Starcraft debatiert, und man hat schon verlauten lassen :

"You will all shit your fucking pants before the end of 2015." - Lycan - https://www.reddit.com/r/starcraft/comments/3de853/post_day_1_thoughts_o...

Ich hoffe - und da bin ich mir sicher - dass Starcraft nächstes Jahr ein großes Comeback feiern wird.

21. Juli 2015 - 10:40
Bild des Benutzers Frostl
Frostl
Benutzer
Offline
02.11.2017 - 12:34
15.11.13
61

20€ mehr für einen Kartenrücken und n mount? nein, danke. Trotzdem mucho hype =D

24. Juli 2015 - 2:10
Bild des Benutzers Blechfaust
Blechfaust
Core
Offline
17.09.2018 - 18:45
16.03.15
282

Der Protoss-Transmog und die Begleiter-Probe für Diablo 3, gibt es die nur mit der Digital Deluxe Version oder ist das auch in der Collector's Edition mit dabei (siehe Eintrag im Shob des Battle.net-Launchers)? Weiß das jemand von euch?