SC2 Academy: Zerg 02 - Tier 1 Settings

Starcraft II Zerg | Zerg Video 02: Tier 1 Settings

Bevor wir uns zum ersten Mal ins Spiel wagen, beschäftigen wir uns mit den Settings im Menü.

23.12.14

Zerg Tier 1 Settings

Welche Sprachausgabe?

Wir lernen Starcraft mit der englischen Version. Die Szene ist international und das Spiel hat seinen eigenen Fachjargon. Die größten internationalen Turniere werden auf Englisch übertragen, sodass wir direkt die Begriffe verinnerlichen. Selbst wenn es einen Stream mit deutschsprachigen Kommentatoren gibt, werden größtenteils die englischen ingame Begriffe verwendet. Wir können uns in der Spieleverwaltung unseres Battle.net Accounts auf http://eu.battle.net/de/ übrigens alle Spieleclienten herunterladen, unabhängig davon, ob wir eine deutsche Version im Laden gekauft haben.

Spielgrafik

Bei den Grafikeinstellungen achtet ihr erst einmal nur darauf, dass das Spiel flüssig läuft. Merkt ihr, dass es ingame ruckelt, reicht eure Rechnerleistung nicht aus und ihr müsst niederige Grafikeinstellungen wählen.

Mouse Sensivity

Die Mouse Sensivity, also wie schnell sich euer Mauszeiger bewegt, könnt ihr in den Controls Settings verstellen. Hier ist wichtig, dass ihr eine Sensivity wählt, mit der ihr auch bei schnellen Mausbewegungen besonders genau seid. Die richtige Sensivity kann sehr lange dauern und ist Gewöhnungssache. Vergesst nicht, dass ihr die Mauseinstellungen zusätzlich in eurem Betriebssystem beeinflussen könnt.

Gameplay Settings

Anhaken:

  • Show Game Timer
  • Display Build Grid
  • Enable Simple Command Card
  • Enable Enemy Unit Selection
  • Save all Replays

Haken entfernen:

  • Enable Simple Command Card

Show Unit Life Bars > Always

Hotkeys: Standard vs. Grid

Ich habe mir lange Gedanken darüber gemacht, welche Standard Presets von Blizzard besser und sinnvoller sind, und habe mich dazu entschlossen, euch zu dem Standard Preset zu raten. Im Endeffekt sind beide Hotkeypresets gut und haben Vor- und Nachteile. Ihr könnt mit beiden Pros werden und werdet euch die Keys sowiso nach und nach nach euren Vorlieben und Erfahrungen umlegen, umso mehr ihr euch mit dem Spiel befasst.

Vor- und Nachteile Standard:

+ sind intuitiver zu verinnerlichen, da die meisten Keys den Anfangsbuchstaben des Keyinhalts haben
+ lassen sich einfach anpassen, da mehr Freiraum zum Tasten verlegen da ist
- liegen oftmals zu weit auseinander

Vor- und Nachteile Grid:

+ liegen nah zusammen, die Hand muss sich nicht viel bewegen
- Fehleranfälligkeit gerade für Anfänger höher, da die Tasten alle genau nebeneinander angeordnet sind
- nicht leicht zu individualisieren
- Attack Move auf T

Hotkey Settings

  • Unbind "Select Army Units"
  • "Metabolic Boost" von M auf B
  • "Larva Inject" von V auf Q
Bild des Benutzers Honor

[field_team_name]

Um-die-Ecken-Denker, Über-den-Tellerand-Späher, Ideen-Umsetzer, Ideen-haber, Junkie der Herausforderung, Motivator, Nicht-an-Regeln-Halter, Peter Pan, Gründer von Bonjwa, ich werde König der Piraten!

25. Dezember 2014 - 21:45
Bild des Benutzers Durgon
Durgon
Benutzer
Offline
08.01.2016 - 20:34
08.07.14
9

Wieder sehr Einsteigerfreundlich erklärt.

2 kleine Kritikpunkte: In der schriftlichen Übersicht wird "Enable Simple Command Card" bei 'anhaken' und 'Haken entfernen' aufgeführt. Außerdem finde ich, dass es unübersichtlich werden kann, wenn man die Lifebars immer anzeigen lässt. Ist natürlich eine persönliche Präferenz, aber ich würde es nicht unter den 'Must-Have's aufführen.

Sehr gut finde ich die Erklärung zu den Tastenbelegungen, das werde ich nach den Feiertagen an meinem Heimrechner gleich testen, vor allem F2 muss ich mir abgewöhnen. Ebenfalls ausgezeichnet finde ich die Gedankengänge zum Thema Hotkeys, sie werden gut erklärt, sind logisch und nachvollziehbar. Auch wenn in den Tutorials mit Standard gearbeitet wird, erscheint Grid nicht als schlechtere Alternative, sondern als gleichwertig. Weiter so.

26. Januar 2015 - 11:49
Bild des Benutzers Honeybadger
Honeybadger
Benutzer
Offline
28.02.2017 - 18:09
15.02.14
5

Ich habs grade wieder bei den Rocketbeans gesehen und es ist jedesmal eine Facepalm Situation wenn du 'client' mit 'Klient' übersetzt. Für gewöhnlich werden in der Informatik Fachbegriffe nicht ins deutsche Übersetzt. Nur das solche Fehler nicht in der Zukunft nochmal vorkommen. :D

Gesperrtes Thema