Dota Basics 02 Die Carries

Dota 2 Basics | Lektion 02: Die Carries

Die Carries tragen das Team. Am Anfang sind sie schwach, im späteren Spielverlauf am stärksten.

29.07.14

Diesel

Dennis aka Diesel ist 19 Jahre alt und kommt aus Hamburg. Dennis spielt Dota 2 im MMR Bereich von 4500 bis 5000, gehört also zu den 2% der besten Dota Spieler in Europe. Sein Ziel ist es, das 6000er MMR zu knacken und sich sowohl spielerisch als auch als Content Produzent einen Namen in der Szene aufzubauen. Folgt Dennis auf seinem Weg und abonniert seine Kanäle:

Diesels Twitter: https://twitter.com/Diesel_DotA

Diesels Twitch Stream: http://www.twitch.tv/diesel_dota

Was ist ein Carry?

Als Carry bezeichnet man Helden, die im Earlygame sehr schwach sind und Hilfe vom Team benötigen. Der Grund dafür ist, dass das Skillset, also die Fähigkeiten des Helden, eines Carrys erst mit mehreren Leveln seine Stärke zeigen kann. Als Ausgleich dafür werden die Skills mit den richtigen Items extrem stark.

Was ist das Ziel eines Carrys?

Das Ziel eines Carrys ist es, wie der Name bereits sagt, das Team später "tragen" also "carrien" zu können. Der Carry ist praktisch das letzte Glied des Staffellaufs. Während das Team versucht die Kontrolle im Early- und Midgame zu gewinnen, bereitet der Carry sich auf das Lategame vor.

Er versucht genug Gold für Items zu farmen (Also durch Creep Kills zu sammeln), die mit seinem Skillset harmonieren, um im Lategame so viel Schaden wie möglich verursachen zu können. Dies ist auch der Grund, warum ein Team meistens nur einen Carry hat. Für zwei Carries gäbe es gar nicht genug Platz zum Farmen auf der Map. Was bedeutet, dass entweder einer oder sogar beide Helden nie ihre wahre Stärke zeigen könnten.

Auf welche Lane gehe ich als Carry?

Als Carry der Radiant geht man auf die Botlane. Als Carry der Dire auf die Toplane. Diese Lanes bezeichnet man auch für das jeweilige Team als Safelane. Denn in Dota ist die Karte nich symmetrisch gespiegelt. Auf der Toplane treffen die Creeps beider Partein näher am Tower der Dire aufeinaner. Auf der Botlane treffen sie näher am Tower der Radiant aufeinander. Man befindet sich sozusagen im Schutz des Jungles. Es gibt nur wenige Wege, von wo ein Gegner überraschend auftauchen könnte.

Wie verhalte ich mich als Carry?

Earlygame / Laning Phase

Während der Laning Phase liegt unser Fokus als Carry beim Last Hitten. Man versucht also nur den letzten Schlag auf die Creeps zu setzen. Je besser wir diese Aufgabe erfüllen, desto mehr Gold kann in Items investiert werden. Mehr Items bedeutet mehr Kampfkraft, was wieder rum auch in einem schnelleren Farmen endet. Im Idealfall unterbrechen wir unser Farmen nur dann, wenn wir einen sicheren Kill auf unserer Lane bekommen können.

Die Lane zu verlassen, oder den Versuch zu machen auf anderen Lanes Kills zu holen ist sehr kostspielig, denn es könnte massive Zeitversschwendung sein. Sogar dann, wenn wir einen Kill bekommen, haben wir viele Last Hits auf der Lane verpasst. Goldtechnisch endet solch ein Versuch schnell in einem Minusgeschäft!

Mid Game

Zum Midgame sollten man bereits ein solides Level, und das ein oder andere Item vervollständigt haben. Es ist ab jetzt wichtig sich nicht nur auf das Farmen zu konzentrieren. Man kann nun mit dem Team Tower pushen, um noch mehr Gold zu sammeln (Ein Towerkill generiert Gold für das gesamte Team) oder sogar Teamfights angehen. Sobald sich ein Teamfight in der Nähe andeutet, kann man sich langsam in Richtung des Teams bewegen.

Falls der Teamfight auf einer entfernten Lane stattfinden sollte (Bsp. Ihr farmt Bottom, aber der Teamfight wird Top ausbrechen), sollte man schnellstens zum Fight porten, mit einer Teleportscroll. Als Carry solltet ihr immer eine solche Scroll bei euch tragen. Diese könnt ihr im Shop kaufen und ihr könnt euch mit ihr an alle Gebäude, also auch Tower, des eigenen Teams teleportieren. Hier gilt: Lieber zu früh porten und zwei bis drei Last Hits verpassen, als zu spät. Denn ein verlorener Teamfight ist schlimmer als zwei bis drei verpasste Last Hits.

Die Balance zwischen Farm und Fight muss also gefunden werden. Falls sich ein Teamfight andeutet, sollte man die Zeit bis zum Start mit farmen nutzen. Aber trotzdem muss man zeitig erscheinen! Übereifrig werden ist hingegen auch nicht gut. Denn wenn man sich als Team sammelt, aber kein Kampf ausbricht, war das verlorene Zeit.

Falls das restliche Team jedoch vom Gegner überrascht wird und schnell ein bis zwei Helden des eigenen Teams sterben, macht es manchmal gar keinen Sinn mehr zum bereits verlorenem Kampf zu porten. Statt dessen weiterfarmen, um für den nächten organisierten Teamfight noch stärker zu sein.

Late Game

Im Lategame zeigen sich die wahren Stärken der Carries. Wenn ein guter Farm gehalten wurde, sollten wir nun Items gekauft haben, die gut mit unserem Skillset synergieren, aber auch die Schwächen unseres Helden ausgleichen. Von nun an ist der Carry die haupt DPS-Quelle unseres Teams. Es ist sehr wichtig, dass die anderen Helden unseres Teams vor dem Carry in den Kampf gehen. Andernfalls würde der Fokus des gesamten gegnerischen Teams auf dem eigenen Carry liegen. Dann bringen auch die besten Items nichts.

Sobald also unser Team den Kampf begonnen hat, geht es um eine kluge Auswahl was angegriffen wird und das finden einer guten Position. Besonders auf das Positioning sollte Wert gelegt werden. Sterben ist allgemein nicht gut, aber im Late Game absolutes Tabu! Je später man sich im Spiel befindet, desto länger dauert der Respawn. Und auch wenn der Carry 6 Items hat: Items auf einem toten Helden sind genau so viel wert wie keine Items.

Bild des Benutzers Honor

Honor

Um-die-Ecken-Denker, Über-den-Tellerand-Späher, Ideen-Umsetzer, Ideen-haber, Junkie der Herausforderung, Motivator, Nicht-an-Regeln-Halter, Peter Pan, Gründer von Bonjwa, ich werde König der Piraten!

29. Juli 2014 - 22:54
Bild des Benutzers Thiesomatix
Thiesomatix
Benutzer
Offline
28.04.2016 - 11:18
16.11.13
15

Mal wieder schönes Basic-Video. Vorallendingen der Part zum Thema " Wann porte ich mich zum Teamfight hin und wann nicht" fand ich gut.

Der einzige Kritikpunkt liegt darin, dass deine Basics relativ abgelesen klingen. Du hattest zwar in den Comments unter dem ersten Basics-Video von Dir schon erwähnt, dass du das einfach schon n paarmal gemacht hast und dementsprechend den Text praktisch auswendig kennst, aber ich muss sagen, das es für mich persönlich zum Beispiel wesentlich angenehmer war, als du Dave DotA erklärt hast. Da wirktest du viel lockerer und warst dabei trotzdem noch informativ.

Dann bleibt mir nichts weiter zu sagen als danke für die Basics - Ich versuch gerade einen Einstieg in Dota2 zu finden und die Basics helfen dabei echt.

30. Juli 2014 - 11:52
Bild des Benutzers Diesel
Diesel
Core
Offline
10.07.2019 - 20:17
06.03.14
187

Hi Thiesomatix! Joa, zwischen den beiden Formaten zeigt sich halt der klare Unterschied ^^ NiA ist ohne jegliche Vorbereitung oder so, einfach drauf los. Für die Basics wird ein Skript angefertigt, das wird wiederrum verbessert und dann mit Blick direkt in die Kamera aufgenommen. Mal gucken wie die Supporter wirken - da habe ich sogar mehrmals geblinzelt! :D:D Liebe Grüße Diesel

31. Juli 2014 - 15:38
Bild des Benutzers n.Algrin
n.Algrin
Benutzer
Offline
02.08.2014 - 18:13
31.07.14
2

An sich ein schöner Guide und ich weiß er ist für Anfänger trotzdem sind einige Sachen kurz zu erwähnen (finde ich).

1) Nicht jeder Carry ist im early Game schwach.

2) Der Carry farmt nicht immer auf der Safelane z.B. im Falle eines aggressive Lineup's oder Solo Offlane bei einer Aggressive Trilane des Gegners.

3) Man kann durchaus mehr als einen Carry spielen. Wenn man z.B. einen Hard Carry picked der erst im Lategame wirklich stark wird kann man mit einem zweiten Carry der z.B. im Jungle, Mitte oder Solo Offlane farmt das Midgame Carrien bis der Hard Carry das übernimmt.

4) Was mir auch sehr fehlt ist die zusammen Arbeit zwischen Carrys und Supports ohne seine Supports ist ein Carry nichts. Egal zu welcher Zeit vom Spiel.

Ich hoffe der post wird so aufgenommen wie ich es versuche auszudrücken soll kein geflame etc. sein lediglich ein versuch dir zu helfen :)

Mfg n!Algrin

31. Juli 2014 - 19:31
Bild des Benutzers Diesel
Diesel
Core
Offline
10.07.2019 - 20:17
06.03.14
187

Hi n.Algrin! Vorweg: Es handelt sich hier um ein Basic-Video. Es ist für absolute Anfänger gedacht die neu im Spiel sind. Punkt 2) ist dementsprechend absolut irrelevant für Neulinge und verwirrt diese nur. 1) Naja, die klassischen Hard-Carrys sind sehr schwach im Early. Gibt natürlich noch solidere Varianten wie z.B. eine Luna. Aber Luna ist eben kein so harter Carry wie eine Medusa, Spectre oder sonst wer. Denn 3 Skills von Luna sind im Ultra-Lategame irrelevant. Da muss man dann eben wieder in Hard-Carrys und Semi-Carrys differenzieren. Wo wir dann wieder bei dem Punkt Basics landen. Aber, dass auch die stabilieren (Semi-)Carries weitaus schwächer als z.B. ein Supporter sind - das sollte ja eig Konsens sein. 3) Da muss ich widersprechen. Man spielt nie mehr als einen Hard-Carry. Ja, der Midlaner kann auch als Carry betrachtet werden, dann aber als "Semi-Carry". Seine Farmpriorität liegt unter der des Hard-Carrys und er skaliert zwar gut mit Gold, aber lange nicht so gut wie ein richtiger Hard-Carry. Einen Offlaner würde ich nie als Semi-Carry betiteln. Sind ja meistens einfach starke Teamfight-Ultis die man dahin stellt. Oder Initatoren. Gut, jeder sagt sozusagen "umgangssprachlich" "Clockwerk hat euch mit seinen guten Hooks gecarried" - aber deswegen ist er nach definition noch lange kein Carry :) Und das ganze Laneswitch-Blabla á la EG ist dann wieder ein ganz anderer Roman, der aber bestimmt nicht den Titel "Basics" trägt ^^ 4) Hättest du da gerne eine genauere Passage gehabt, wo gesagt wird "Der Carry ist abhängig von seinen Supportern und nur eine gute Zusammenarebeit führt zum Erfolg"? (So in etwa, eben etwas genauer als "mehr Support für den Carry ist gut" [so war es im Video erwähnt]) Da kann ich verstehen, dass du evtl. zu der Zusammenarbeit etwas mehr Input haben willst. Im Supporter-Basics werden die Aufgaben der Supporter angegangen und gesagt, was diese zutun haben. Die beiden Videos zusammen sollten dass dann abdecken. Auf jeden Fall danke für dein Feedback! Da denkt man dann gleich noch mehr über das Thema nach :) Wird sich bestimmt positiv auf zukünftige Produktionen auswirken! Liebe Grüße Diesel

31. Juli 2014 - 19:45
Bild des Benutzers n.Algrin
n.Algrin
Benutzer
Offline
02.08.2014 - 18:13
31.07.14
2

Danke für die Flotte antwort manches bleibt sowieso ansichtssache und wie gesagt wollte auch nichts schlecht reden hätte vllt auch sagen sollen was mir gefallen hat. Hats aber auch im großen und ganzen und werde es sicherlich weiter verfolgen :)

Und du hast vermutlich recht das die meisten Punkte sich mit der einfachen aber sinnvollen begründung "Es ist ein Basic guide" begründen lässt, es fällt mir nur schwer mich in einen Anfänger wieder reinzuversetzen :D

Aber mit den Carrys im early Game kommen wir nicht auf einen grünen Zweig wie stark ein Carry im early ist hängt halt extrem von seinem movement, positioning, den Supports und der richtigen itemwahl im early Game ab. Klar, ein Spectre der auf Radiance first geht holt in der regel bei minute 4 keinen Double kill. Geht man aber erst auf Power Threads into Drums hat er auch bei Minute 4 schon kill potential da er gut zuhaut mit den passenden Supports kann das gut funktionieren. Es ist halt sehr situations abhängig und ich gebe dir Recht das der Carry nicht die Aufgabe hat im early Game kills zu machen sondern zu farmen.

Mfg n!Algrin

31. Juli 2014 - 22:06
Bild des Benutzers Diesel
Diesel
Core
Offline
10.07.2019 - 20:17
06.03.14
187

Hey n.Algrin! Nah, fand deine Antwort super! War doch konstruktive Kritik über die man reden kann! :) Ich gebe dir vollkommen Recht, dass der Carry durch gute Supporter noch viel mehr im Earlygame rausholen kann! Jedoch war das von mir eher auf den gegeben Skills eines Carries angedacht: Medusas Splittshot, Lunas Glaives, Phantom Lancers Illusions usw. Im Earlygame sind das sehr schwache Skills. Durch Items werden sie im Lategame aber sehr sehr stark. Im Earlygame gefährlichere Carries bringen noch eine Nuke mit sich (Luna Lucent Beam, Medusa Mystic Snake, ...) Mit Spectre ist es dann schwieriger einen Kill zu holen. Aber wie du gesagt hast: Mit gutem Movment der Supporter (die gerne auch mal 2 Nukes haben ;)) ) und einem guten Positioning als Carry sind die Chancen jemanden zu töten immer da! Da sind wir dann auch bei dem Schönen an Dota angekommen: Man kann die Probleme eines jeden Helden beheben, wenn man eine kluge Itemwahl und Teamwork hat :) Insofern sehe ich ein, dass ich das "Klischee", dass Carries schwach sind im Early, zu sehr eingehalten habe. In kommenden Hero Guides und Gameplays kann ich dann noch mal zeigen, wie nützlich manch ein Carry im Early sein kann! :D @In einen Anfänger versetzen: Jap, das ist wirklich schwierig! Ich streich beim schreiben des Scripts meistens noch hier und da Informatinen wieder raus ^_^ Äußer dich gerne weiter zu kommenden Videos! Ich unterhalte mich gerne mit den Usern und möchte ja auch als Contentproduzent besser werden. Liebe Grüße Diesel

Gesperrtes Thema