Protoss Practice 04: Zweite Basis

Mit einem zweiten Nexus sichern wir uns ein zweites Ressourcenvorkommen und erhöhen somit unser Einkommen.

Official Guide
de (Deutsch)
Protoss vs. Protoss
All-In
1

Ziel des Builds

  • 2x Nexus
  • 27 Probes
    • 16x Minerals am 1. Nexus
    • 8x Minerals am 2. Nexus
    • 3x Gas am 1. Nexus
  • 6x Gateway
  • Warpgate Upgrade

Ausführung

Um uns ein neues Ressourcenvorkommen mit Mineralien und Vespin Gas zu sichern, benötigen wir einen zweiten Nexus, an dem unsere Probes die gesammelten Ressourcen abgeben können. In dieser Übung setzen wir uns zum ersten mal mit der zweiten Basis auseinander und sichern uns die Natural Expansion. Die Natural ist immer das Ressourcenvorkommen, das am nächsten an unsere Hauptbasis und am einfachsten zu verteidigen ist.

Um diesen Schritt zu vereinfachen, lassen wir die Robotics Facility, die wir in der letzten Übung kennengelernt haben, vorerst weg und versuchen uns an einem Warpgate Push auf eineinhalb Basen. Von einer ganzen oder vollsaturierten Basis sprechen wir übrigens, wenn sich mindestens 16 Probes an den Minerals befinden.

Als Opening spielen wir hierfür eine Gateway Expansion. Diese Build Order lässt sich ein wenig varieren, wird jedoch im Kern immer gespielt, um sich einen schnellen zweiten Nexus zu sichern. Den Nexus geben wir in Auftrag, sobald wir den Cybernetics Core, bzw. die 23te Probe in Auftrag gegeben haben und wir über 400 Minerals verfügen. Ein wichtiges Detail ist hierbei der Zealot, den wir in Auftrag geben, sobald die 23te Probe in der Warteschlagen des Nexus ist. Dieser Zealot ist eine Sicherheitsmaßnahme. In Spielen gegen echte Spieler kann es immer vorkommen, dass der Gegner unseren zweiten Nexus mit einem Worker oder in seltenen Fällen mit einem Gebäude blockieren möchte. Falls das passiert, lassen wir den Zealot fertig werden und ziehen einige Build Order Schritte vor, bis wir den Nexus setzen können.

Im Idealfall fahren wir also mit einer Probe zu unserer Natural, sodass sie genau ankommt, wenn wir 300 Mineralien haben. Wird der Nexus nicht geblockt, brechen wir den Zealot im Gateway ab, haben 400 Mineralien und setzen den Nexus. Dies ist ein Mechanismus, den wir bei der Gateway Expansion immer berücksichtigen sollten und deswegen von Anfang an üben.

Haben wir den Nexus im Idealfall ohne Zealot gesetzt, produzieren wir den Mothership Core und einen Stalker und chronoboosten direkt das Warpgate Upgrade, nachdem der MCore fertig ist.

Haben wir 16 Probes an den Minerals der ersten Basis, sorgen wir dafür, dass 8 weitere Probes an der zweiten Mineralien ernten. Dabei erhöhen wir unsere Gateway Anzahl auf 6 und starten mit dem Angriff, sobald das Warpgate Upgrade fertig ist. Da wir keine Robotics Facility mit Warp Prism haben, steht und fällt unser Angriff dabei mit den Pylons, die wir offensiv vor die Basis des Gegners platziert haben.

Unsere Wirtschaft reicht aus, um aus allen sechs Gateways Adepten zu produzieren. Den Angriff sollten wir frühestens starten, wenn die erste Warpin Runde aller sechs Gates durch ist. Beim Angriff werden wir dieses mal die Fähigkeit "Psionic Transfer" unserer Adepten verwenden. Das Ziel ist, die Shades vorauszuschicken und genau in der Armee des Gegners aufzutauchen. So spielen wir die gesamte Stärker unserer Adepten aus

Ziel der Übung

Unser Ziel ist es, mit diesem Build einen Computergegner auf der Stufe "Elite" zu besiegen. Ihr könnt dieses Build auch bereits gegen echte Spieler ausprobieren, jedoch hat der Build einige Schwächen. Zum Beispiel haben wir keine Detection, können also keine unsichtbaren Einheiten des Gegners aufdecken.

Optional könnt ihr versuchen, an meine Bestleistung aus dem Replay heranzukommen:

  • Alle Build Order Elemente fertig bei Minute 3:49 (Warpgate Upgrade fertig)
  • 60 Supply bei 4:40
  • Den Computer zum Aufgeben gezwungen bei Minute 5:13

Build Orders

Protoss Practice Build 04
0:17
14
1. Pylon
@1. Pylon fertig
16
1. Gateway + mit der Probe scouten
@1. Gateway in Auftrag gegeben
16
1. Gas (3 Probes)
Bevor 1. Gateway fertig
-
2. Pylon
@1. Gateway fertig
-
Cybernetics Core
@23. Probe in Autrag gegeben
23
Zealot (Abbrechen, falls keine Störung)
@400 Minerals
-
2. Nexus
@Cybernetics Core fertig
-
Mothership Core + Warpgate Upgrade + Adept
@Mothership Core fertig
-
Chronoboost aufs Warpgate Upgrade lenken
Bevor 2. Nexus fertig
-
2x Gateway (Wir haben nun 3)
@2. Nexus fertig
-
Durchgängig Pylons bauen, bevor das Supply Cap erreicht wird
@27 Probes
-
Keine Probes mehr bauen
Bevor Warpgate Upgrade fertig
-
3x Gateway (Wir haben nun 6)
@Warpgate Upgrade fertig
-
Angriff starten

Replays

AnhangGröße
protoss_practice_build_04.sc2replay34.75 KB
4. Januar 2016 - 17:27
DieErdnuss
Benutzer
Offline
26.01.2016 - 17:43
01.03.15

Vielleicht nicht ganz uninteressant:

Gegen Zerg lohnt es sich durchaus auch das zweite Gas zu nehmen (ähnlich BO 3) und auf Stalker statt auf Adepten zu setzen, da diese gegen Roaches deutlich mehr ausrichten können. Auch wenn dann die Übung mit den Force-Ghosts etwas verloren geht ;).

Greetz!

Gesperrtes Thema