TvP Macro-Buildorder mit Liberator Harresment

Community Guide
de (Deutsch)
Terran vs. Protoss
Macro
5

Ziel des Builds

  • 5 Barracks
  • 1 Factory
  • 2 Starport
  • 4 Command Center
  • 66 SCV's
    • 3x16 Minerals
    • 6x3 Gas
    • 2x Supplydepot-Arbeiter

Opening

Im Opening ist unser Ziel, ein Reactor Opening auszuführen und mit einem SCV herrauszufinden, ob der Protoss schon früh im Spiel aggressiv werden wird.

Gegen Protoss scouten wir direkt, nachdem wir das erste Gas gesetzt haben. Mit dem SCV möchten wir möglichst einen Blick auf das Core Timing des Protoss werfen, um zu sehen, ob er standartmäßig mit einem Gate into Nexus eröffnet oder, ob er schnell mit 2 Gates und dem Mothershipcore einen Pylonrush spielen möchte.

Schaffen wir es in die gegnerische Base, so versuchen wir also einen Nexus, ein Gateway, ein Gas und ein im bau befindenen Cybernetics core zu finden. Danach können wir versuchen den SCV in der Main Base des Protoss zu verstecken um bei 3:30 erneut zu scouten und uns somit einen kostbaren Scan sparen.

Ein früher Cyclon ist der "Mothershipcore des Terraners" und sollte eine gute Hilfe gegen Warpprismas, Oracles oder sonstige Angriffe des Protoss sein. Sicher mit ihn eine euer Mineralienlinien ab, während ihr mit mindestens 6 Marines (man benötigt 6 Marines um ein Oracle zu zerstören) die andere verteidigt, um nicht von einem proxy Oracle überrascht zu werden.

Die Factory werden wir danach benutzen um die Addons für unsere Barrack vorzubauen, um keine Zeit für Stim und Combatshilds zu verschwenden. Aus dem Starport werden wir Liberator bauen welche die Probes des Protoss unter feuer nehmen sollen.

Basic Build

Haben wir das Early Game samt allen aggressiven Openern des Protoss überstanden, bringen wir unsere 3. Basis, sowie unsere Ebays auf das Feld.

In diesem Zeitpunkt des Spieles wollen wir möglichst defensiv bleiben und unsere sehr starke Liberator-Armee aufbauen. Mit dem ein oder anderen Drop kann man den Protoss trotzdem versuchen unter Druck zu setzen. Wichtig dabei ist das kein Madivac verloren geht, da wir keine Zeit vergeuden dürfen diese, anstatt Liberator, nachzubauen.

Zur Verteidigung könnt ihr neben einem Missel Turret (gegen Observer) die Widomines unter die gesiegten Liberatoren plazieren um evtl. herreinblinkende Stalker zu zerstören. Dies gilt auch für die Engagements im späteren Spielverlauf.

Sobald wir sehen das der Protoss eine 4. Basis nehmen möchte, versuchen wir dies durch einen Angriff mit mindestens 4 Liberatoren zu verzögern. Gleichzeitig wollen wir uns Dabei mit Missel Turrets gegen Counterattacsk durch Warpprismas absichern.

Follow-Up

Wie bei jeder Macro-Buildorder ist der erste Angriff nicht dazu ausgelegt den Gegner zu töten, sondern ihn auf einer möglichst geringen Economy zu halten, damit wir mit ressourceneffektiveren Kämpfen langsam aber sicher den Gegner zermürben können.

Man sollte dabei nicht vergessen auf High Templer Techs mit Ghost zu reagieren und im späterem Spielverlauf noch das Reichweiten-Upgrade für die Liberatoren zu erforschen.

  • mehr Expansionen sichern
  • weitere Upgrades erforschen
  • den Protoss durch Drops und/ oder Push's unter Druck setzen
  • auf Ghost/Liberator techen um den Gegern mit diesen High Tech Einheiten zu besiegen

Build Orders

TvP Macro-Buildorder mit Liberator Harresment
0:42
16
Barracks
0:19
14
Supply Depot
0:46
16
Gas
0:55
17
SCV-Scout
1:30
19
Orbital
1:32
19
Reactor
1:42
19
Command Center
1:50
19
Supply Depot
2:08
21
Factory
2:14
23
Gas
2:54
29
Starport + Techlab Factory
2:55
29
Orbital
3:15
32
Cyclon
3:43
41
Liberator (2) danach Reactor
3:50
46
Factory baut Techlab für Barracks vor
4:04
48
2x Barracks
4:18
52
Reactory Factory
4:38
59
Command Center
4:50
60
Stim+Combatshields
4:58
63
2x Gas + 2x Ebays
5:40
79
1/1 Upgrades
5:50
79
2x Barracks (Techlab + Reactor)
5:51
79
Orbital
6:29
92
2x Liberator dann 2x Medivacs...
6:24
98
Armory
6:50
100
2x Gas + Starport für Reactor Factory
7:46
138
2/2 Upgrades
8:50
162
4. Command Center

Replays

AnhangGröße
tvp_buildorder.sc2replay50.8 KB